Wie verdienen AfD Politiker Geld?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wirst du in einen Landtag  oder den Bundestag gewählt und nimmst das Mandat an, dann bist du  für die Dauer der Legislaurperiode ein Berufspolitiker und wirst vom Bund / Land bezahlt. Dein Arbeitgeber muss dir aber deinen Arbeitsplatz wiedergeben, wenn du nach der nächsten Wahl nicht wieder in den Land- oder Bundestag gewählt wirst.

Ein Teil dieses Geldes (Bezüge) ist steuerfrei, den Rest musst du selbst versteuern. Auch um die Krankenversicherung musst du dich selbst kümmern und du bekommst, falls du nicht ein zweites Mal gewählt wirst, anschließend einen Pauschalbetrag (der hängt ab von der Dauer der Zugehörigkeit ), damit du deine Rentenbeiträge nachentrichten kannst.

Dies kannst du alles genau online nachlesen, auch die Beträge, die gezahlt werden.

Das gilt für alle Politiker,nicht nur für die von dir genannte Partei.

Wirst du in einen Kreistag, Gemeinde- oder Stadtrat gewählt, dannn bist du ein ehrenamtlicher Politiker, der seinen Beruf weiter ausübt, aber eine gewisse Aufwandsentschädigung erhält, die ebenfalls zu einem Teil versteuert werden muss.

Ansonsten erkundige dich auch noch zu Parteienfinanzierung.


Ein hauptamtlicher ,bzw.ein Berufspolitiker bekommt völlig unabhängig von seinem bisherigen Beruf ein Gehalt,was Diät genannt wird.

Viele Politiker arbeiten nebenbei weiter ,oder geben in einer selbständigen Tätigkeit die Geschäftsführung / Leitung ab.

Schau Dir an was die AFD Politiker von Beruf sind.Ich denke,Sie repräsentieren die Gesellschaft deutlich breiter als der Bundestag früher nach dem bekannten Slogan,

der Saal ist immer leerer,aber immer voller Lehrer.^^

Aber auch ohne jedwede Berufsausübung kann man von Diäten der Landtage leben.

Je nach Bundesland wäre dies knapper oder besser möglich.

Als gewählter Politiker gibt es Gehalt. Und wenn deine Partei einmal an der Macht war, verschaffen die ihren ungewählten Kollegen Jobs bei Gemeinden und Städten oder angeschlosenen Unternehmen wie Wasserwerk oder Stromversorger.

Der Rest muss arbeiten gehen oder ist Harzler

Nazis scheinen ja neuerdings mit Kinderpornografie Geld zu verdienen... 

Aber auf deine Frage. Politiker haben in der Regel einen normalen Beruf gelernt oder studiert. Und gehen einen normalen Beruf nach. 

Erst wenn sie im Bundestag sitzen erhalten sie knapp 7000 Euro monatlich für ihr Amt als Bundestagsabgeordnete. 

Da das aber auf die AFD nicht zutrifft, werden sie wohl noch arbeiten gehen müssen. Bzw. Wieviel ein Landtagsabgeordneter bekommt weiß ich nicht. Aber die werden für ihr Amt sicher auch Geld bekommen. 

"Nazis scheinen ja neuerdings mit Kinderpornografie Geld zu verdienen... "

Sebastian Edathy ist doch Sozialdemokrat gewesen
und außerdem Konsument und nicht Produzent. Er hat dabei Geld ausgegeben und nicht verdient.

Außerdem sehe ich nicht, was das mit einer Frage zur AfD zu tun hat. Oder kennst du selbst dich in diesem Bereich besser aus als die gängigen Medien?

0
@Maxieu

Das war eine sarkastische Anspielung auf Rechtsradikale. Wegen den aktuellen Entwicklungen der NSU. Auf Zchäpes PC sind ja unzählige Kinderpornos gefunden wurden. Man vermutet das sich die NSU unter anderem durch den Vertrieb mit Kinderpornografie finanzierte...

1

Die AfD hat Europaabgeordnete, und ist in mehreren Landtagen vertreten. Die bekommen damit die Diäten die dafür gezahlt werden.

Spitzenleute ohne posten in einem Parlament, bekommen von der Partei aus Beiträgen vermutlich ein Salär.

Afd Politiker verdienen vor allem ein paar Torten im Gesicht...

Was möchtest Du wissen?