Wie unterscheidet sich OP Kleidung in Filmen und Realität?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Deutschland trägt man eigentlich immer Einmalhaarnetze, Frauen bzw auch Männer mit langen Haaren doppelt. Manche haben diese Stoffdinger drunter, ist aber sehr selten. Die Haarnetze sind je nach Hersteller meist grün oder teilweise auch blau.

Die OP-Kleidung hat unterschiedliche Farben. In den meisten Krankenhäusern sind sie grün, dann hat oft der Steri und die Intensiv blau (dann ist es besser zu unterscheiden, falls mal einer unerlaubter Weise in grün auf den Gängen läuft). In anderen Krankenhäusern tragen sie im OP auch blau, von einem Krankenhaus weiß ich sogar, dass sie dunkelrot tragen.

Die sterilen Kittel, die man bei der OP am Tisch trägt, sind meist blau, es gibt aber auch, je nach Hersteller und Modell, grüne. Andere Farben habe ich noch nicht gesehen.

Die Kittel und aber auch die Wände im OP sind grün oder blau, weil das angenehmer fürs Auge ist, wenn man lange aufs Blut schaut. Grün ist die Komplementärfarbe zu rot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein OP Kleidung ist nicht steril, die Grünen bzw. bleuen Stoffe sind keimarm (sehr sauber) die während der OP getragenen Kittel sind vorher sterilisiert worden also von allen Keimen befreit.

Im TV haben die Filmteams oft alte OP Kleidung und Ausstattung die das Krankenhaus nicht mehr brauchte.

Ich arbeite selbst in der neurochirurgie wenn du noch Fragen hast immer raus damit

LG Lucas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland ist OP Kleidung Grün. Haarnetz und Mundschutz ist Vorgeschrieben.

Im Fernsehen ist nicht alles Real. Eventuell ist die OP Kleidung in den USA auch Braun. Das weiss ich nicht.

Die Kleidung wird nach jeder OP gereinigt und Sterilisiert. Die ist Steril.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedlich,manche tragen blau, manche grün

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?