Wie überzeuge ich meine Eltern zu einem Kaninchen?

.. - (Kaninchen, Eltern überreden) .. - (Kaninchen, Eltern überreden)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Lili,

erst einmal solltest du dich nochmal korrekt über die Ansprüche von Kaninchen informieren, die sind nämlich gar nicht so ohne.

Einzelhaltung ist das erste No-Go, Kaninchen leiden unter dieser so sehr, wie ein Mensch, wenn er auf einer einsamen Insel aufgesetzt wird, mit der Zeit werden sie wahnsinnig.

Zweitens sie brauchen Platz, 3qm pro Tier auf einer Ebene und das Tag und Nacht zugänglich... Käfige sind höchstens als Toilette gut.

Am besten beliest du dich erst noch einmal über diese Tiere:

  • kaninchenwiese.de

  • sweetrabbits.de

  • diebrain.de

Wenn du deine Eltern überzeugen möchtest, solltest du erst einmal Verantwortung auch in unangenehmen Momenten beweisen. Such dir selbstständig eine Haushaltsaufgabe und erledige diese selbst und vor allem unaufgefordert.

Dann mach dir eine Liste mit den Bedürfnissen und Kosten für Kaninchen, mit Argumenten und Beispielen!

Dann muss durchgesprochen werden, ob ihr 2 Kaninchen finanziell versorgen könnt (Futter -und damit meine ich nicht irgendwelchen Tütenmist aus dem Zoofachhandel sondern frischfutter-, Impfungen, Einstreu u.v.m.)

Wer sich um die Tiere in welchem Umfang kümmert (auch an Urlaub, Krankheit etc denken!). Wo sie leben sollen (dein Zimmer ist außen vor, Kaninchen sind dämmerungsaktiv und machen dann zu viel lärm, auch wenn du nicht aufwachst, beeinflusst das Unterbewusst).

Auf all diese Fragen solltest du bereits Antworten besitzen, damit deine Eltern sehen, du hast dir einen Kopf gemacht. Ein Bio-Club ist nett, aber das ist ein Club in deiner Freizeit und wenn du da Mist baust, bügelts wer anders aus, daheim bist du für deine Tiere zuständig.

Wenn deine Eltern dennoch dagegen sind, dann akzeptiere das bitte, deinen zukünftigen Tieren ist nicht damit geholfen, wenn sie aus Genervtheit doch nachgeben und die Kaninchen dann später darunter leiden, wenn sie dann Probleme bereiten oder noch schlimmer Tierarztkosten. Da wird dann lieber ein neues gekauft anstatt die Behandlungskosten zu übernehmen!

schreib ihnen einen Brief, wenn sie dir nicht zuhören. Halte ihnen vor Augen, wie verantwortungsbewusst Du bist und Du Dich gut mit Tieren auskennst. Die Hasen werden über 10 Jahre alt! Und, sie brauchen einen gerechten Lebensraum, am besten draussen im Garten. Ausserdem dürfen sie nicht einzeln gehalten werden. Und nicht in Boxen usw.

Du hast dich wohl nicht richtig informiert, sonst wüsstest du das Kaninchen unter gar keinen Umständen ALLEINE gehalten werden dürfen. Also zwei Kaninchen oder gar keins....

ja ich weiß meine schwester würd auch eins kriegen :)

0

Ich leide schon länger unter Depressionen was soll ich tun?

Eigentlich möchte ich nicht mit meinen Eltern oder einem Arzt darüber sprechen weil ich mich nur sehr ungern anderen Menschen öffne (Auch nicht meinen Eltern).

...zur Frage

Meine Eltern zu 2 Meerschweinchen überreden?

Hey

Ich will unbedingt ein Haustier haben. Meine Mama will keinen Hund, weil man dann immer also bei jedem Wetter rausgehen muss und das kann ich auch verstehen. Katzen will sie nicht weil sie Vögel fangen.

Aber sie sagt auch nein zu Meerschweinchen, hat aber keine Gründe dafür. Ich weiß Meerschweinchen brauchen Pflege und ich habe mich auch schon sehr gut informiert. Ich werde bald 14, also werde ich auch pflichtbewusster, außerdem kann ich mich jetzt auch schon alleine darum kümmern und man kann sich auf mich verlassen. Ich habe eine Freundin, die hat 2 Meerschweinchen und auch schon viel Erfahrung. Ich habe auch viele Freunde die sich dafür bereit erklärt haben auf das Meerschweinchen aufzupassen (bzw auf die 2) während wir im Urlaub sind. Inzwischen kenne ich mich auch gut mit Meerschweinchen aus, also was sie essen und nicht essen, wie sie gehalten werden müssen etc. Aber meine Eltern sagen immer einfach nein oder lenken auf ein anderes Thema. Ich hatte auch noch nie ein Haustier. Wie denkt ihr ich kann meine Eltern dazu überreden?

...zur Frage

Pflegeleichtes Haustier? Bitte Ideen!

Hallo, meine Eltern haben mir erlaubt ein Haustier zu haben, aber leider fahren wir im Sommer jedes Wochenende weg. Das bedeutet Freitag nach der Schule kann ich es noch mal füttern und dann fahren wir bis Sonntag Nachmittag weg. Ich liebe Tiere und kann auch Verantwortung übernehmen. Habt ihr eine Idee, welches Haustier ich nehmen könnte? Am besten keine Vögel oder Fische :)

Danke schonmal :D

...zur Frage

Ich möchte ein Haustier! Aber meine Eltern erlauben es mir nicht!

Ich hatte mal einen Hasen aber der ist an einem Tumor im Bauch verstorben,wie ich auf urlaub war.Meine Tante passte in der Zeit auf das Tier auf.(Das war vor 2Jahren)Jetzt möchte ich ein neues Haustier bei einem Hund heißt es ein Kind kann die Verantwortung über nehmen ,wenn der wen beißt....... blablabla bei einem neuen Hasen er kann den alten nicht ersetzen,man muss wissen mein alter Hase war bissig und agressiv,weil er mit 4 Wochen seiner Mutter wegenommen worden isst, wie er 9 Wochen alt war haben wir ihn gekauft. Bei einem Hamster heißt es der ist so klein was machst du mit dem?.............blablabla bei einer Katze heißt es die sind hässlich ,was ich nicht finde!!!!!!!!!!!! Was soll ich machen?????????? Hoffe ihr könnt mir helfen L.g. JUliaLeo

...zur Frage

Ich möchte gerne ein Kanarienvogel wie kann ich meine Eltern überreden, dass ich mir einen kaufen darf?

Hallo, ich möchte seit längerem Zeitraum ein Haustier haben. Ein Kanarienvogel wäre für mich das beste, dass habe ich mir lange überlegt nur meine Eltern meinen, dass sie mir kein Tier mehr kaufen wollen, obwohl ich mir den Kanarienvogel ja holen möchte von meinem ersparten Geld. Meine Eltern kommen zu der Entscheidung, weil wir ein gemeinsamen Hund und ein Hasen der mir gehört haben, dazu kommt das wir auch ein Aquarium mit Fischen haben. Ich weiß aus langjähriger Entscheidung, dass man in Tiere viel Zeit, Geld und Verantwortung investieren muss. Meinen Eltern denken ich habe nicht genug Verantwortung, das stimmt aber nicht! Ich habe mir schon Gedanken über diese Tierart gemacht und auch recherchiert, habe mich auch darüber informiert wo man die Vögel bei uns in der Nähe kaufen kann. Mein Vater sagt, wenn ein Papagei nicht so viel kosten würde, würden wir uns ein Papagei holen, obwohl sie selbst sagten es kommt kein Tier mehr ins aus! Es ist auch nicht nur ein kurzanhaltender Wunsch, sondern einer den ich schon lange habe. (extra Informationen: Ich bin 12 und in der 7Klasse)Die Verkäuferin meinte, dass Kaninchen nicht zu 2 gehalten werden müssen!

LG (Ich würde mir min. Vögel 2 holen) 

...zur Frage

Kinder, Taschengeld, Haustier(e)...

Hi,

ich weiss ja nicht, wieviel Taschengeld die Kinder heutzutage bekommen...

Aber wieso müssen sie dies für ihr(e) Haustier(e) ausgeben? Nur weil die Eltern das so wollen?!

Das reicht doch sowieso nicht für all das, was die Haustiere benötigen! Also müssen sie sparen und auf Sonstiges verzichten.

Ja, Kinder sollen Verantwortung übernehmen. Meiner Meinung nach reicht es aber (in Puncto Haustiere), wenn sie für ihre Haustiere all das tun, wofür man kein Geld benötigt. Jedenfalls solange sie kein eigenes Geld verdienen... So war das bei mir...damals! :)

Ist das heutzutage so oder liegt es an den Eltern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?