Wie übersteht ein Ficus einen Umzug ohne kaputt zu gehen?

9 Antworten

Rückschnitt mindert das Transportproblem und verjüngt die Pflanze. Ein Umzug ist immer unproblematisch, solange es nicht Minusgrade hat,- sonst schützt man mit Noppenfolie und hofft, dass alles gut geht,-- mein letzter Umzug: 500 Pflanzen und nur 3 Tote! :)

Meinst du den "normalen" Ficus elastica" oder den Benjamini? Ersterer darf keinen Zug bekommen, du solltest ihn also während des Transportes gut einpacken. Womit ist egal, Hauptsache er steht nicht im Durchzug. Der Benjamini ist eigentlich fast noch anfälliger, aber auch er mag keinen Durchzug - und darauf achten, beide mögen keine Temperaturen unter 18 Grad, wenn sie länger anhalten (stundenlang). Dann Decke noch drum. Die Dunkelheit verkraften sie besser, als Kälte und Durchzug.

übersteht ein ficus benjamini einen umzug bei temperaturen von -5° bis -15° grad überhaupt? ich würde meinen ficus (3m hoch ) gerne in meine neue wohnung schaffen. der umzug würde weniger als 30 minuten dauern. wie gross ist die gefahr, dass er dabei draufgeht?

Was möchtest Du wissen?