Wie tief muss ein Diamant fallen damit er kaputt geht?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Höhe ist gar nicht so wichtig, sondern wie der Diamant aufschlägt oder irgendwo anschlägt. Diamant ist zwar das härteste Material, gleichzeitig bricht er leicht, wenn er unglücklich anstößt.

http://www.diamanten-infos.com/geschliffener-diamant/eigenschaften-diamant.html

Brüchigkeit:

Der Widerstand gegen mechanische Stöße verhält sich im Allgemeinen umgekehrt zur Härte des Steins. Man kann auch sagen: Je härter ein Stein ist, desto niedriger ist seine Stoßfestigkeit. Somit wäre ein Diamant bei Stößen relativ brüchig, aber der Diamant verfügt auch über eine sehr hohe Elastizität, weshalb er wie ein Ball zurückspringt, wenn er auf eine harte Oberfläche stößt. Ein Stoß, der alleine einen Edelstein nicht zum Zerbrechen bringt, kann bei Wiederholung aber erfolgreich sein. Wenn ein Bergkristall gegen einen Diamanten gestoßen wird, erleidet er weniger Schäden als der Diamant. Die Wärmebehandlungen, die dazu dienen, die Farbe der Edelsteine zu verbessern, machen die Steine brüchiger, da sie ihre interne Anordnung verändern. Ein Stein, der über eine perfekte Spaltfläche verfügt, kann nach dem Stoß einer Klinge leicht entlang dieser Richtung brechen. Was beispielsweise den Diamanten betrifft, so verwendet man dieses Verfahren, um zwei Rohdiamantenstücke zu trennen. Dies wird als Spaltung bezeichnet. Ein Holzscheit lässt sich besser in Richtung der Holzfaser als Quer zur Faser teilen. Für den Diamanten gilt das gleiche: Es ist leichter, einen Diamanten in zwei Stücke zu teilen, wenn man in Richtung seiner Spaltfläche darauf schlägt.

Bei Mineralien heißt das nicht "Brüchigkeit", sondern "Spaltbarkeit"!

0

Der muß natürlich dann im Vakuum fallen, sonst bremst der Luftwiderstand ihn zu sehr ab. - oder der Diamant muß sehr groß sein.

0

vom rand der erdathmosphäre aus hättest du warscheinlich eine chance, dass er so schnell wird, dass die luftreibung ihn bis zur glut erwärmt. an sonsten sehe ich keine chance. die endgeschwindigkeit würde in unserer normalen athmosphäre nicht hoch genug werden, dass der diamat beim aufschlag zerstört wird...

lg, anna

Wenn er bis zur Glut erwärmt wird, verbrennt er.Diamanten verbrennen schnell da sie ja aus Kohlenstoff bestehen.

0

Hay, Ich denke er ist sogut wie unzertörbar. also ist die höhe, bei der kleinen Masse eines Diamanten, wahrscheinlich egal, er geht nicht kaputt. Ausserdem muss man beachten wo und wie er hinfällt. Ich denke nichts ist unmöglich aber naja ^^

Grüße Asgaard

In welchem Medium? Im Wasser kann er Kilometer tief sinken...

Woher sollen wir das eig. wissen da kannst du ma experten fragen oder so...

Was möchtest Du wissen?