Wie tief kann ein Karpfen tauchen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Generell kann man in tieferen Gewässern ab einer Angeltiefe von etwa 14-17m nur noch sehr selten Karpfenbisse erwarten. Das Licht dringt in diese tiefen Bereiche so gut wie gar nicht mehr durch und damit schwindet für die Karpfen auch der größte Teil der natürlichen Nahrung. Bis 7 Meter sind aber keine Seltenheit.

Sehe ich auch so. Viele Seen haben ab 10 m keinen Sauerstoff mehr, und Karpfen hassen kalte Wasserschichten.

0

kommt doch drauf an, wo die karpfen schwimmen und wie tief das gewässer ist?

"kommt drauf an..." So fangen die langweiligsten Antworten an.

1
@Astro40C

oh, tut mir leid, dass ich dich mit meiner antwort enttäuscht habe.

0

Karpfen, tauchen bis zum Grund, weil sie dort ihre Nahrung suchen.

Bis auf den Grund, denn der ist ihr zuhause.

Was möchtest Du wissen?