Wie tief kann ein mensch ohne taucheranzug tauchen?

9 Antworten

Beim Apnoe-Tauchen ohne Hilfsmittel werden etwa 100 Meter tiefe Erreicht (Rekord).

Mit Hilfsmitteln geht es natürlich auch noch tiefer, aber dann braucht man noch spezielles Atmemgas und und und und und.

Das spezielle Atemgas heißt nitrox , in der Luft ist dann mehr Sauerstoff Als normal

0
@melonmanjan

Nitrox, was für ein Unsinn! Nitrox ist Atemluft mit erhöhtem O2 Anteil, dh. damit kann man physikalisch betrachtet weniger Tiefe erreichen wie mit Pressluft! denn diese erreicht bei 74 mtr einen O2 Partialdruck von 1,6 Bar, welcher als absolutes Limit gilt! Hier wäre wohl eher Trimix richtig, wo es je nach gewünschter Tiefe verschiedene Zusammensetzungen gibt, teils mit nur 10% O2, das ist an der Oberfläche/in geringen Tiefen gar nicht atembar! 

0

Kommt auf den Menschen drauf an.
Trainierter Sportler/Taucher
Oder fauler sack

die tiefe hat grundsätzlich nichts mit dem anzug zu tun. den trägst du, weils da unten kalt ist ;)

Was möchtest Du wissen?