Wie Teuer ist ein Makler bei der Wohnungssuche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Muss ich Bezahlen oder der Vermieter ?

Wenn Du ihn brauchst und beauftragst ja. Das Vermieter den Makler zahlen kommt äußerst selten vor.

2. Wie teuer wäre der etwa?

Höchstsatz das 2,38fache einer Monatsnettomiete. Also Netto-/Kaltmiete x 2,38

Heute ist es meistens so, dass ein Mieter den Makler zahlen muss - kann aber auch anders sein. Steht dann meistens in den Wohnungsanzeigen selbst drin. Du zahlst 2 Kaltmieten plus MWSt.

Hallo,

 

also einen Makler musst du bezahlen. Also zumindest auch. Ich weiß nicht, ob die auch Geld vom Vermieter bekommen. Aber du musst auf jeden Fall zahlen.

Als wir eine neue Wohnung gesucht haben, wollten die meist so 1500 oder 2000 euro haben. Kann aber auch sein, dass die einen bestimmten Prozentsatz von der Kaltmiete bekommen. Aber das weiß ich nicht genau.

2 Netto Kaltmieten + Mehrwertsteuern von 19%, so war es bei ner Freundin. Und der Mieter zahlt diese

du zahlst max 2 monatesmieten + mwst (2,38 x kaltmiete)

kommt auf die miete an

Was möchtest Du wissen?