Wie stehen dir Chancen vom Oberarzt zum Chefarzt zu werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde sagen, die Chancen sind ähnlich wie Geschäftsführer in einer größeren Firma zu werden.

Die besten Chancen bestehen, wenn der Stelleninhaber geht, z.B. in den Ruhestand. Dann wird meistens zuerst bei den Oberärzten nach einem brauchbaren Nachfolger gesucht.

Andere Variante ist, dass ein neues Fachgebiet im Krankenhaus geschaffen wird und man einen engagierten neuen Chefarzt dafür sucht. 

In kleinen bis mittleren Krankenhäusern ist das keine Frage der Professur, Forschungserfahrung oder elitärem Netzwerk. Es ist also nicht unmöglich.

Einen guten Ruf sollte man allerdings schon mitbringen. Und der bedeutet in dieser Branche auch unermüdlicher Einsatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlege mal wie viele Assistenten und Oberärzte und wie viele Chefärzte es gibt, dann wirst du dir die Frage selbst beantworten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das frage ich mich auch, ich denke, es kommt erstmal auf deinen Abschluss und deine Doktorarbeit an, ggf. deine Habilitation, dann auf deinen weiteren Lebenslauf und schließlich das Krankenhaus an dem du Chefarzt werden willst... (Die Uniklinik Heidelberg hat sicher andere Vorstellungen von einem Chefarzt als die Wald-und-Wiesen-Klinik im Nirgendwo) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dich stehen die Chancen Chefarzt zu werden bei ca. 1:75000000.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du benötigst einen Prof. im Titel,gute Konnektions zu wichtigen Leuten und Profilierungsgeschick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?