Wie stehen die Chancen, dass die Polizei den Betrüger finden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Versuche es mit einem Antrag auf Käuferschutz:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/buyerprotection-full

3.6 Fristen

3.6.1 Für PayPal: Der Käufer meldet den Konflikt innerhalb von 180 Tagen
nach Vertragsschluss über die gekauften Waren und versucht, diesen
unter Verwendung der hierfür durch PayPal bereitgestellten Hilfsmittel
zu klären. Dies ist nach dem Einloggen in das PayPal-Konto unter
"Konfliktlösungen" möglich. Falls eine Klärung hierdurch nicht erreicht wird, kann der Käufer innerhalb von 20 Tagen nach Einleitung der Konfliktlösung einen Antrag auf PayPal-Käuferschutz stellen. Dies ist ebenfalls nach dem Einloggen in das PayPal-Konto unter "Konfliktlösungen" möglich.

Wie Paypal entscheidet kann im Vorfeld keiner vorhersagen:

4.5. Die Entscheidung über den Antrag auf PayPal-Käuferschutz ist endgültig. Der Rechtsweg gegenüber PayPal wegen dieser Entscheidung ist ausgeschlossen; neben den Regelungen der PayPal-Käuferschutzrichtlinie stehen Ihnen jedoch Ihre gesetzlichen Rechte gegen PayPal als Abtretungsempfänger uneingeschränkt zu.

Auf jeden Fall ist es den Versuch wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
30.03.2016, 23:46

PayPal bietet bei Kleinanzeigen keinen Schutz das weißt du doch. Das Geld ist weg.

1

nein, nicht schon wieder jemand

Fraglich , Ebay Kleinanzeigen und Paypal ein Unding

Wie groß sollen die Sicherheits Hinweise noch angezeigt werden und warum werden sie nicht beachtet?

eBay-Kleinanzeigen ist nicht eBay!

Die Anmeldungen erfolgen anonym.

Bitte bei eBay-Kleinanzeigen nur Waren gegen Geld = kein Versand.
eBay-Kleinanzeigen schreibt in den Sicherheitshinweisen:

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen.

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt.

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung.

Deswegen werden auf eBay Kleinanzeigen auch keine persönlichen Daten abgefragt.

Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Persönliche Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer übermitteln die Vertragsparteien, wenn sie sich über die Abwicklung einig geworden sind, direkt..

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

und dann folgen jede Menge beachtenswerter Tipps von ebay-Kleinanzeigen für Käufer und Verkäufer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzigste Chance sollte sein, dass er über die Auszahlung vom PayPal Guthaben identifiziert wird. Aber so blöd wird er sich wohl kaum anstellen. Man kauft bei EBay Kleinanzeigen nur per Abholung und Barzahlung und nicht per Versand!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Polizei stellt sich das folgendermaßen dar:

"Hallo Polizei, ich habe einem völlig Fremden vor ein paar Tagen 600 Euro gegeben. Nein, ich weiß nicht, wer das ist oder  wo der wohnt, das war ein völlig Fremder. Der hat mir gesagt, er wolle mir einen Laptop geben. Hat er aber nicht. Ich habe ihm das Geld aber trotzdem gegeben. Polizei, macht jetzt was, dass ich mein Geld wiederkriege!"

Was glaubst du, wird die Reaktion seitens der Polizei sein? Die Cops werden sich müde angucken, "schon wieder so einer" denken und abwinken.

Die Kohle ist weg. Und nein, da ist nichts mehr zu machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Chancen stehen eher schlecht. Sie könnten ihn zwar auftreiben, aber ob die Polizei wirklich alles menschenmögliche tut um so einen kleinen Fall zu lösen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fklshfv
30.03.2016, 22:39

Sie können doch bei PayPal nachfragen oder? Irgendwo muss das Geld ja hin sein

0
Kommentar von asdundab
30.03.2016, 22:41

Außereuropäisches Konto. Bitcoin. Und das sind nur Beispiele.

0
Kommentar von asdundab
30.03.2016, 22:41

Rqusgeben müssten sies, da Betrug eine Straftat ist.

0
Kommentar von fklshfv
30.03.2016, 22:44

Aber es kann doch nicht so schwer sein die Transaktionen zu überwachen. Irgendwann muss mans ja auf ein Konto auszahlen lassen. B

0

Warum meldest Du nicht bei PayPal einen nicht erhaltenen Artikel? Es ist nicht Deine Schuld, wenn PayPal es zulässt, dass sich Leute mit falsche Idenditäten anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
30.03.2016, 22:46

Das geht doch nur beu Ebay.

0

Hoffentlich nie die Chance  dassie ihn finden ist so gut wie unmöglich und das hoffe ich auch. Du...heit muss bestraft werden. Deweiteren bietet PayPal bei Kleinanzeigen  keinen Käuferschutz.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte es für fraglich, gibt so vielr möglichkeiten und der typ wird schon nicht so doof sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?