Wie spart man am besten Strom und Gas?

9 Antworten

Wenn du durchlauferhitzer hast stell die temparatur regler auf lauwarm damit sparst du locker 1000 kw im jahr

lampen auf led ümrüsten , erdgasoffen heizen 10-14 min lang und wieder auf 0 drehen , Pc nicht viel benutzen es verbraucht sehr viel strom drucker vom strom trennen , kühlschrank temparatur je nach wetter einstellen

danke! das mit dem durchlauferhitzer wusste ich noch nicht

0
@18acer

Bitte ich hab eins mit temparatur regler von Vaillant und damit spare ich richtig es war mal heiß dusche im Sommer unter lauwarm und im winter auf Lauwarm eingestellt strom sparen tuht es richtig viel

0
@Kino60

hatte auch eins von vaillant, wurde aber modernisiert vor 1-2 jahren. muss mal dann morgen gleich schauen wie das geht. vielen dank

0
@18acer

Bitteschön gerne Danke für dein antwort wegen der Türstufe hab mich sehr gefreut

1

kommt halt eben immer drauf an, was mit strom geht und was mit gas

  • licht aus, wenn du das zimmer verlässt
  • wenn der rechner länger nicht gebraucht wird, vom netz trennen (leiste mit schalter)
  • den wasserkocher nicht zu voll füllen, so dass du kein unnötig heißes waser machst
  • richtig lüften und heizen (nicht zu warm) und vor allem beim lüften nicht zu lange im winter (2 oder 3 min. stoßlüften reicht aus)
  • duschen statt baden und dann nicht zu lange machen

das wäre es im groben schon.

lg, Anna

Nicht zu lange heiss duschen, Heizung nicht zu hochdrehen und richtig lüften, auf Trockner verzichten, Lichter immer ausmachen

wenn du willst kannst du auch die Windeln von den Fragesteller wechseln...

2

Alte Haushaltsgeräte die viel Strom fressen entsorgen und neue Anschaffen die weniger Strom verbrauchen.

Auch nicht so lange auf bleiben ! Wer früher ins Bett geht verbraucht auch weniger Strom und ist durch mehr Schlaf fitter im Alltag !

2

Alles was elektrisch heizt benötigt viel Strom. Deshalb nur kurz benutzen.

also zb beim elektroherd lieber auf volle stufe machen das es dann schnell warm wird, anstatt auf stufe 1-2 wo es langsamer warm wird?

0
@18acer

Ja. Wasser für z.B. Nudeln kurz auf volle Power erhitzen, dazu mit dem Wasserkocher gleichzeitig eine entsprechende Menge Wasser zum Kochen bringen. Nudeln in den Topf, heiß Wasser drauf und alles abschalten. Die Restwärme reicht um die Nudeln zu kochen. Wenn du den Eindruck hast, die Wärme reicht nicht aus, kannst du noch ein Handtuch über den Kochtopf stülpen, damit die Wärme nicht so schnell abhaut.

0

Was möchtest Du wissen?