Wie soll ich den Zauberlehrling bis Morgen auswendig lernen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh das Gedicht wird man nie wieder los. Ich kanns nach 15 Jahren immer noch XD

Also mir hat es geholfen es auf Kasette - ja heil der alten Technik - zu sprechen und es mir immer wieder anzuhören. Oder lies dir die ersten zwei Sätze durch, sprich sie vor dich hin, bis sie drin sind, dann die nächsten zwei anhängen, wieder so lange, bis es sitzt, usw. Auf die Weise hat man es irgendwann drin. Methode 3, hat meine Freundin damals benutzt. Sie hat es immer wieder gelesen und aus dem Kopf aufgeschrieben, bis sie es konnte. Methode 4 kommt von meiner Schwester. Die hat sich das Gedicht auf Post its geschrieben und an Schränke und Spiegel in der Wohnung geklebt, so dass sie es immer wieder vor der Nase hatte.

Einfach mal testen. Für jeden funktioniert etwas anderes.

Ich probier

0

Ich glaube das mit dem Lesen und dann aufschreiben klingt gut!

0

hat der alte hexenmeister sich doch ein mal weg begeben...

Zeile 20 mal vorsagen, dann wieder eine Zeile hinzu, wieder 20 mal bis sie sitzt!

0

Ja WOW wieder eine tolle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?