Wie schütz YouTube sich gegen Klick Bots?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Darum macht YouTube ein ziemlich großes Geheimnis. Die haben dafür einen speziellen Algorithmus entwickelt. Dieser soll anhand von einigen, nicht offiziell bekanntgegeben Parametern echte views erkennen. Es wird angenommen, dass hierbei die Betrachtungsdauer eines Videos, in Abhängigkeit von dessen Länge, wie oft eine IP Adresse das Video hintereinander anschaut, das Verhalten der IP Adresse im allgemeinen und einige andere solcher Faktoren zu diesen Parametern zählen.

He ich heiße Jinahtan und Bin 11 Jahre alt. auf Meinem YouTube Kanal wo ich 20 Abonnenten habe Bekomme ich seit einiger Zeit 1000 oder 4000 Aufrufe ich habe mich Ein Buschen Rumgehört und Heraus Gefunden das YouTube im Moment Etwas aus Probiert Wie sich Ihr sicherheitz System dagegen Schützen kann das Bots Auf Kanäle Zugreifen Diese Versuche Übt YouTube aber nur an Kanälen ohne ein Netzwerk aus Also wenn ihr in einem YouTUbe netzwerk Drinen seit dann Brauchte Ihr davor keine Angst zu haben wenn aber Nicht Dan soltet ihr Euch nicht zu sehr Freunden wenn eure Videos Sehr Viele aufrufe machen YouTube wird die Tests in den Nächsten wochen abgeschlossen haben was ich Damit sagen wolltet Die Bots Zerstören euren Kanal Und naja Seit dem YouTube Ihr sicherheitz Netwekr Uabreitet werden Bots es schwerer haben auf Die Kanäle Von euch Zu Zu greifen

Gegen Bots kann man sich durch Zählen von Zugriffen schützen, wenn mit einer IP-Adresse zu viele Klicks in einem bestimmten Zeitf4enster auftauchen, dann ist unter dieser IP vermutlich ein Bot beheimatet.

Ich habe so etwas auf meinem Videoportal laufen, da veruschten Bots immer, sich anzumelden, diese IPs werden dann in der Firewalld es Servers gebannt.

Also ein Bot (Roboter) der die Seite X mal aufruft bis man zB 1.000.000 Klicks hat auf das video

Youtube hat da so einige Methoden...

Eine davon: Eine iP-Adresse kann bei einem Youtube-Video innerhalb EINES MONATS nur einen Klick machen.

Das ist schon eine ziehmlich sichere Methode, die kann man praktisch gar nicht umgehen.

Die überprüfen einfach einige Dinge. Es kommt auch auf den Bot an. Hat eine IP-Adresse Youtube an einem Tag 1000 mal aufgerufen, würd sie wahrscheinlich als verdächtig eingestuft. Weiterhin kann man auch den Browser prüfen, um herauszufinden, ob ein User oder ein Bot am Werk ist. Youtube ist halt von Google und die haben monetär gesehen ja unbegrenzte Möglichkeiten, herauszufinden, wie man das verhindert.

omegazero 11.04.2015, 09:47

Über Flash ist außerdem bekannt, dass Youtube da einige Daten auslesen kann, wie z.B. die Real-Ip.

0

Und wen ichs über gute Proxys oder gleich über TOR mache

omegazero 11.04.2015, 10:11

Die Idee hatte auch schon andere. Da TOR aber ziemlich bekannt ist, denke ich mal, dass die das auch verhindern können. Vielleicht sogar mit dem Adobe-Flash-Player, bei dem niemand weiß, welche Daten der so weitergibt.

https://www.youtube.com/watch?v=EFHD9MuNyfU

0

Was möchtest Du wissen?