Wie schreibe ich eine Sportbefreiung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dein Sohn kein Sport wegen der Halsschmerzen mitmachen kann, dann gehoert er gar nicht in die Schule. Schreib einfach, dass er wegen Krankheit gefehlt hat und das reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrter Herr / geehrte Frau [Name des Lehrers, der Lehrerin],

leider leidet mein Sohn [Name] zurzeit unter starken Halsschmerzen. Ich bitte Sie hiermit, ihn deswegen von der Teilnahme am Sportunterricht am [Datum] zu befreien.

Mit freundlichen Grüßen
[Ihr Name]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum habe ich das Gefühl das hier kein Elternteil schreibt, aber egal.

Sportbefreiung wegen Halsschmerzen? Warum nicht gleich zum Arzt und gut ist? In den anderen Unterrichtsstunden tut der Hals doch auch weh oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr Geehrter/ Hallo Herr/Frau....

hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass mein Sohn aufgrund starker Halsschmerzen leider nicht bei dem Sportunterricht teilnehmen kann.

Gruß

eigener Name

so zumindest würde ich das schreiben ich bin zwar keine mutter aber das wäre akzeptabel glaub ich :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chanfan
31.10.2016, 19:51

............. nur das das keinen Sinn macht oder?

0
Kommentar von miezepussi
31.10.2016, 20:01

Ich würde noch den Namen des Sohnes erwähnen:

... mein Sohn Name aufgrund....

0

Wenn ich mir deine Interessen, dein Geschlecht und dein Profilbild ansehe, bezweifle ich dass du ne' Mutter bist.
Nur mal nebenbei: Unterschriftenfälschung ist Strafbar! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?