Wie schaffe ich den Endspurt bis zum Urlaub?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um die Zeit zu überbrücken, könntest du ja bereits den nächsten Urlaub planen... Ich habe meistens schon den übernächsten Urlaub im Auge, wenn ich anfange, den Koffer für die kommende Reise zu packen...

42

Der ist auch schon geplant, da wird die Küche neu gemacht :)

Und noch weiter planen als knapp über ein Jahr will ich lieber nicht :)

0
36
@kataha

neuer Tipp: kauf dir das Buch "Smorrebrod in Napoli" von Sebastian Schnoy. Er "erklärt" darin jedes Land in Europa und du lachst dabei so laut und herzhaft, dass du gar nicht merkst, wie die Zeit vergeht. Solltest du mit dem Buch in wenigen Stunden fertig sein und musst immer noch Zeit bis zum Urlaub überbrücken, könntest du ja das Buch auswendig lernen. So ein exzellentes Wissen um europäische Eigenarten kann für alle folgenden Urlaube nur hilfreich sein!

0
42
@treichel

Ich habe zwar mit Büchern zu tun, aber wirklich gut kommt es nicht, wenn ich in der Arbeit lese :) Habe es mir aber vorgemerkt für den Urlaub :)

Mein Problem ist eher, dass ich das Gefühl habe, dass alle meine Energietanks fast leer sind, und ich momentan nichts finde, um die noch für die kurze Zeit aufzufüllen.

0
36
@kataha

Dann hilft nur noch "Mars" oder Snickers"...

0
25
@treichel

Danke, das Buch kann ich sicher auch gut gebrauchen - hoffe ich.

0
42
@treichel

Das Buch habe ich heute schon bestellt, kommt in den nächsten Tagen - bin schon neugierig :)

Mit Mars und Snickers kannst mich jaucken :)

0

Du bist sicher sehr fleißig und ehrgeizig, aber möglicherweise kippst Du im Urlaub um, wenn Du jetzt nicht schnellstens die Bremse ziehst. Bitte gehe sofort zum Hausarzt und sage ihm, was los ist. Eisen- und Jodmangel oder andere Defizite kann er sehr schnell feststellen, und Du kannst sie dann gezielt beheben. Meine eigenen Erfahrungen gebe ich Dir gerne weiter. Dazu Süßigkeiten / Kaffee sind Konzentrationskiller. Sie putschen erst auf und dann geht es leider schneller bergab als erwünscht. Viel Wasser trinken ist da schon sicherer. Viel Erfolg

42

Danke für das Kompliment, ich bin mittelmäßig ehrgeizig, und wesentlich weniger fleissig, vor allem derzeit. Ich kann mir in meinem Job (den ich gerne mache, und wo es auch mit den Kollegen absolut gut passt) alles bis auf die Arbeitszeit frei einteilen, habe (besonders in den Ferien) keinerlei Druck, den ich mir nicht selbst mache, und nachdem wir ohnehin schon genug geleistet haben, haben wir beschlossen, nach Abschluss der körperlichen Arbeiten ein paar Gängelchen hinunterzuschalten, was aber auch nicht hilft. Noch weniger kann ich fast gar nicht tun.Das mit dem Süßen merken wir, deshalb nur sehr eingeschränkt, und Kaffee nur in der Früh (uns ist ja heiß genug), wir trinken ausgekühlten Kräutertee und Wasser, zu Mittag gibt es eine kalte Kleinigkeit, meistens Salat.Sollte also eigentlich fast optimal sein und an meiner eigentlichen Motivation hapert es auch nicht.

Das mit dem Mangel ist aber eine gute Idee, ich werde mir gleich noch eine Mineralstoffbrause aus der Apotheke holen, schaden kann es ja nicht :) Mein Hausarzt ist derzeit leider selbst auf Urlaub, offensichtlich gemeinsam mit allen mir bekannten Vertretern.

Ganz lieben Dank für den Tipp, an so etwas hätte ich gar nicht gedacht!

0
25
@kataha

Wenn Du nicht zu den Ärzten kannst, was Du aber nachholen solltest, gehe in die Apotheke Deines Vertrauens und frage dort nach Schüßlersalzen, die die lebens- und Selbstheilungskräfte verstärken. Sie kosten kaum etwas und bringen sehr viel ohne irgendwelche Nebenwirkungen. Es sind Mineralstoffverbindungen. Du packst das schon.

0
42
@Positivia

Danke, habe mir heute schon einiges mitgenommen aus der Apotheke :) Nachdem ich in der Nacht Wadenkrämpfe hatte, denke ich mal, war Dein Tipp richtig :))))

0
25
@kataha

Ja, hatte ich vor einigen Monaten, aber mit Magnesium phosphoricum D6 ist Schluss damit. Toll, wie du Deinen Weg nimmst. Weiter so ...

0
42
@Positivia

Naja, ich möchte ja noch in der Lage sein, den Urlaub auch zu genießen :)

0

Mir hilft am besten wenn ich in so eine Situation gerade immer absolute Entspannung in der Sauna. Die Sauna baut ja das Stresshormon ab. Danach bin ich total relaxt und entspannt. Dann mache ich das schon 2bis 3 mal in der Woche nach Feierabend. Und das funktioniert bei mir immer. Alles Gute

42

Bei mir geht sich das mit der Sauna nicht wirklich aus - maximal hin und wieder, wenn ich Glück habe. Diesmal ist es auch leichter als vor 4 Jahren - ich bin quasi schon im Vorurlaub :) Danke trotzdem für den Tipp :)

0

welcher urlaub ost-west?

2015 war ich in west-usa....so die üblichen städte (l.a., san diego, san francisco, las vegas, phoenix, usw.) und ein paar kleinstädte halt.

2018 ist die frage.... noch mal in den westen, teilweise in neue städte wie sacramento und nationalsparks wie yosemite und sequoia, aber teilweise auch schon besuchte städte wie l.a., san francisco ODER komplett anderer urlaub an der us ost-küste ...

washington, philadelphia, new york, niagarafälle, toronto.

was würdet ihr machen?

komplette abwechslung und eher europäischen urlaub im osten oder natur, nationalparks im westen?

die sache ist halt die... 14 nächte, nicht mehr.

...zur Frage

Kann man in 6 tagen 4 kg zunehmen?

Ich war im urlaub habe unnormal viel gegessen. Jetzt wiege ich 4 kg mehr.
Habe ich wirklich aoviel zugenommen oder ist das teilweise nur wasser.

...zur Frage

1 Woche Urlaub und ich will abnehmen!

In ein paar Tagen bin ich mit meinen Freunden für 7 Tage im Urlaub. Es ist im Urlaub bestimmt besonders schwierig für mich meine ''Diät'' durchzuhalten, wenn meine Freunde so leckeres Essen mitbringen und machen. Es ist manchmal eine Qual auf so vieles zu verzichten, vor allem auf Schokolade, aber ich weiß ja, wofür ich es mache. Ich darf einfach nicht schwach werden. Wart ihr auch schon einmal in so einer Situation? Wenn ja - wie habt ihr die Diät durchgehalten? Ich bitte um einige Tipps und Ratschläge:)

lg stormyy

...zur Frage

How to Schule überleben?

Dumme Frage ja. Aber in letzter Zeit frage ich mich das schon. Ich mache gerade mein Abitur und muss da also noch 3 Jahre durch. Die Schule ist bis auf ein paar echt unnormale regeln voll korrekt und ich muss echt sagen das ich nie so eine entspannte Klasse hatte auch wenn ich nicht mit allen immer rum hänge. Mein Problem ist das ich immer wenn schule ist trotzdem super unmotiviert bin irgendwas zu tun. Morgens hat es sich bei mir schon eingemauert meine Wecker zu überhören oder einfach auszuschalten (auch da schon alles mögliche versucht) weswegen mich meine Mam immer noch von der Arbeit anruft damit ich wach werde. Dann bin ich morgens immer super schlecht gelaunt und hab obwohl ich es mir so fest vor genommen habe schon wieder zwei mal auf krank getan. Ist bisher nicht noch mal vorgekommen da ich mir echt mühe geben aber ich habe jeden tag kopfschmerzen und nach der schule schaffe ich es gerade so bis nach hause bis ich dann dort auf die couch falle und irgendeine art ruhe suche. Ich bin noch nicht einmal so schlecht in der Schule nur stück für stück wird mir alles egal. Ich hab nun schon seit ein paar Tagen angefangen sport zu machen und mich gesünder zu ernähren und immer genug zu trinken (manchmal liegt es ja an so einem ungesunden lebensstil). Ich hab mir selbst gedagt ich mach das wenigstens bis ich 18 bin doch der Gedanke daran noch einen weiteren Tag wieder morgens aufzustehen und den gleichen gottverdammten tag wie jeden davor zu erleben macht mich krank. Tatsächlich komme ich in letzter zeit nicht von diesen gedanken los und muss ständig irgendwelche tränen zurück halten (klingt total albern ich weiß). Ich hab sogar meine Freunde an der Schule und mit denen hab ich auch spaß und alles doch sobald ich dann wieder allein bin ist alles wieder weg. Ich will meiner Mam nicht antun das ich die Schule abbreche da sie sich so riesig eine tolle zukunft für mich wünscht und Fernabitur können wir uns nicht leisten was aber auch voll schäde wäre da ich sonst meine coole klasse nicht mehr sehen würde. Hat jemand tipps wie ich es gott verdammte 3 Jahre noch da durch schaffe?! Sorry das der text so lang ist aber ich denk mal wenn ihr keine lust habt so viel zi lesen braucht ihr das auch nicht. Danke an alle die es trotzdem tun und vllt ein paar tipps haben.

...zur Frage

Wie Freund überreden? (Urlaub)

Hallo Community, ich hab extra Ferien genommen 2 Wochen, damit ich (w, 17) mit meinem Freund (m, 18) in den Urlaub fahren kann. Ich spare schon seit Weihnachten 2013 dafür und nun hat er mir gesagt das er keine Lust hat & auch nur vlt 1 Woche Urlaub nimmt. Ich kann ihn irgend wie nicht motivieren, in andere Länder zu verreisen, etwas von der Welt zusehen. Nicht einmal nach Spanien. Wie kann ich ihn überreden oder überzeugen? Er ist allg. ziemlich unmotiviert irgend etwas zu tun, er ist ziemlich Faul.. Aber ich würde sooo gerne mit ihm in den Urlaub! Habt ihr Ideen?

...zur Frage

Das ganze Schuljahr über motiviert bleiben?

Hallo liebe gf-Community,

in nicht mehr ganz 3 Wochen geht bei mir (Bayern) wieder die Schule los und ich komme in die 11. Klasse, fange also an, Punkte für mein Abitur zu sammeln. Allerdings befürchte ich, dass mich meine Motivation (wie jedes Jahr) nach den ersten zwei Monaten recht schnell wieder verlassen und nicht zurückkehren wird. Es ist immer wieder dasselbe: Die letzten Wochen vor den Sommerferien habe ich gar keine Lust mehr, denn es ist viel zu heiß und bei dem Wetter habe ich einfach keine Lust auf Unterricht, ich kämpfe mich also bis zu den Ferien und tu das erste Wochenende (also 2 Tage lang) absolut gar nichts, am ersten wirklichen Ferientag (also Montag, nach dem Wochenende) beschäftige ich mich auch noch mit irgendwas "Schulfreiem", aber dann startet bei mir immer wieder die Phase "Ich hab Lust, produktiv zu sein und schaue mir Back To School Videos an und lese mir etliche Tipps durch". Während der Schulzeit will ich davon nichts wissen, in den Ferien schaue ich mir sowas so gerne an und bin total motiviert. Die ersten Wochen klappt alles auch noch super, ich halte mich an das, was ich mir vorgenommen habe und die Schule ist soweit ganz ok. Doch nach 7-8 Wochen lässt die Motivation ganz schnell nach und ich habe zu nichts mehr Lust, An sich bin ich ganz gut in der Schule außer in Mathe, wo ich aber mit etwas mehr Übung und Nachfragen zumindest durchschnittliche Leistungen schaffe. In den anderen Fächern habe ich meistens 1-2, könnte aber hier und da, also Fächer mit 3, eigentlich besser sein, wenn ich mal mehr tun könnte. Ich weiß, dass die nächsten 2 Jahre sehr wichtig sind und dass ich einen guten Abischnitt schaffen möchte, aber wie kann man die Motivation das ganze Schuljahr über beibehalten?

Ich freue mich über jede Antwort.

Lisa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?