Wie schädlich ist die Mikrowelle wirklich?

10 Antworten

schädlich ist das SYSTEM: schnell und billig zusammengehauenen industriefraß elektronisch zu erhitzen und das ganze recht häufig schnell hinunterzuschlingen. das geschmackvolle und gesunde kochen bleibt dabei völlig auf der strecke. familienleben ist auch die GEMEINSAME zubereitung schmackhafter und gesunder speisen!!! achte mal drauf, WIEVIELE fragen hier mit der einleitung beginnen, dass die leute nichts vom kochen wissen, weil sie von ihren eltern nichts in dieser richtung gelernt haben. ausser maggitüte und knorrpulver gibt`s vielleicht noch miracoli oder fertigpizza aufpeppen.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Er schreibt er kocht jeden Abend frisch und nimmt es mit....hier zum nachlesen: .Ich mache mir jetzt keine Fertigprodukte in der Mikrowelle warm, sondern nur selbst gekochtes Essen.

0

Wer hat dir den Schmarrn dass es schädlich ist erzählt? Es gibt Millionen Menschen auf der Welt die ihre Mikrowelle nutzen um Essen zu erhitzen. Schädlich ist es nur wenn du täglich doppelte Portionen heiß machtst....und die alleine verdrückst. Dann gehst du gehörig aus dem Leim, und das ist in der Tat schädlich. Also mir sind vorhin die zum schwingen gebrachten Wassermoleküle recht gut bekommen! ;-) Ganz unschädlich!

Ich bin auch kein Wissenschaftler. Es werden wirklich die Wassermoleküle zum schwingen gebracht. - Aber nicht nur diese.

Wenn man sich mal anschaut, was mit einer CD, einer Leuchtstoffröhre/Energiesparlampe oder elektronischen Geräten und besonders Akkus in einem Mikrowellenofen geschieht, sieht man, dass nicht nur das H2O zum schwingen gebracht wird. - Bitte nicht zu Hause ausprobieren! - CDs gehen kaputt, Akkus können explodieren.

Ich bin aber der Meinung, dass man seine "anständig" gekochte Mahlzeit gefahrlos (also ohne gesundheitliche Schäden erwarten zu müssen) in der Mikrowelle aufwärmen kann.

Ist Mikrowellen Essen ungesund?

Ich habe gehört, dass man sein Essen (keine Fertiggerichte) nicht in der Mikrowelle warm machen soll, da die Strahlung das Essen kaputt macht und es ungesund wird. Zum Beispiel keine Milch aufwärmen, stimmt das?

...zur Frage

Hat eine Grillfunktion bei einer Mikrowelle überhaupt großartig Sinn?

Wenn man nicht grade Broiler darin servierfertig erhitzen möchte, (wie das auch immer schmecken soll) wozu braucht man dann sowas? Und wenn an darauf verzichten kann, worauf sollte man stattdessen achten, z.B irgendein nützliches Feature/ Funktion, die vielleicht nicht alle MW an Bord haben, asl Ersatz zur Grillfunktion?

...zur Frage

Warum klingen Nudeln in der Mikrowelle wie 2. Weltkrieg?

...zur Frage

Mikrowellen essen ohne Mikrowelle zubereiten?

Habe "Thai Nudeln mit schwarzem Pfeffer" gekauft und erst nach dem Kauf bemerkt das es in der Mikrowelle zubereitet werden muss wie kann ich es noch zubereiten

...zur Frage

Mikrowelle mit Grill - Ist die Grillfunktion genauso schädlich wie das Aufwärmen mit Mikrowellen?

Ich habe eine Mikrowelle mit Grillfunktion. Diese ist doch nichts anderes als ein Backofen, oder? Mit den Mikrowellen beim Aufwärmen von Speisen hat diese Grillfunktion doch garnichts zutun? Heißt, wenn ich Pizza, Brötchen etc. in mit der Grillfunktion meiner Mikrowelle aufbacke hat dies keine Auswirkungen auf Vitamine etc. in den Speisen...?!?!?

...zur Frage

Was kann man für ein Gefäß für 20 Minuten in die Mikrowelle stellen?

Ich möchte dieses Badi Goreng in der Mikrowelle erwärmen, aber in was kann ich es stellen? Für 20 min

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?