Wie sagt man jemandem, dass man nicht mit ihm befreundet sein will?

7 Antworten

Ich finde es weder arrogant, noch "das macht man nicht". Ich verstehe dich gut.

Aber ich finde es vielmehr schrecklich, das viele Menschen nicht den Mumm haben, zu ihrer Einstellung zu stehen. Lieber lassen sie den Anderen glauben, es könnte sich was ergeben, obwohl sie es nicht wollen. Deshalb muß man nicht beleidigend werden oder dem Gegenüber vor den Kopf stoßen.

Ich vermittle dem Betreffenden im Gespräch, das er es mir bitte nicht übel nehmen möchte, wenn ich keinen näheren, freundschaftlichen Kontakt wünsche, weil unsere Interessen zu verschieden sind. Das mag für den einen oder anderen schmerzlich sein, aber ich bin schließlich Herr meines Wollens und meiner Entscheidungen.

Ausreden, Vermeidungen oder offen lassen bringen nichts, belasten einen selbst und ist dem Betreffenden gegenüber Respektlos.

Gerade Linie, ehrlich sagen und handeln.

"Ich bin nicht schüchtern, ich möchte wirklich nicht mit dir reden."

Es gibt nunmal Leute, mit denen man sich nicht näher beschäftigen möchte. Und dann sagt man das eben klar und deutlich. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjährige Erfahrung

Das hört sich dann schon eher arrogant und selbstverliebt von dir an, verstehe und weis aber was du meinst. Wenn es leute sind wo der Kontakt nicht so stark ist immer mehr distanzieren (nicht von selbst anrufen, auch nicht direkt rangehen wenn du anerufen wirst und nicht schreiben) evtl merken die dann von selbst das du keine lust hast.

Ich finde die Aussage "ich möchte nicht mit dir befreundet sein" fast schon ein bisschen zu harsch und verletzend - auch wenn sie wahr ist.

Genauso finde ich es aber auch nicht richtig, wenn man jedes Mal sagt "da habe ich leider keine Zeit", wenn man eigentlich keine Lust hat, etwas mit der Person zu unternehmen.

Normal ergibt sich das von ganz alleine. Du sagst einfach immer wieder ab, du lädst die "Freunde" nicht zurück ein und so lebt sich das von alleine auseinander. Die anderen werden dann schon merken, dass dir nicht viel an eurer Freundschaft liegt.

Gar net...

Schon gar nicht, mit diesen Worten, die klingen nämlich sehr arrogant.

Lass den Kontakt einfach auslaufen u auf das Nötigste beschränken

Woher ich das weiß:Hobby – Seit über 10 Jahren.

Was möchtest Du wissen?