Wie sage ich meinem Vater das ich kein Bock auf das Familientreffen seiner Familie habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mensch, Junge oder Mädchen (weiss ich ja nicht), was du da beschrieben hast, kann ich voll nachempfinden.

Du musst deinem Vater klar machen, dass so ein Vorgehen keine angenehme Unterhaltung für dich zur Folge hat. Du könntest dich "zu Tode langweilen".

Ich meine, dein Vater müsste schon soviel Verständnis für dich aufbringen und dich nicht zwingen wollen, unbedingt dabei zu sein.

Wie wäre denn mein Vorschlag, diese Stunden bei einem Freund zuhause zu verbringen. Dein Vater könnte dich ja danach dort wieder abholen.

Wenn ich könnte, würde ich selbst mit deinem Vater darüber reden und ihm anbieten, dich für diese Zeit zu mir mitzunehmen und dich mit Gleichaltrigen bekannt machen. Kinder in deinem Alter fühlten sich immer wohl bei mir.

dfllothar (Dein freund Lothar) hofft auf eine Gute Lösung für dich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Hksee

Mit mir unterhält sich irgendwie niemand was ziemlich blöd ist und wenn ich mein Handy anmache sagen dann alle was ich doch für ein Handy süchtiges Kind bin.

Dann haben die Leute Recht, es ist unhöflich wenn man selbst noch bei Einladungen ständig aufs Handy glotzt.

Erstens unhöflich und dann eine Interessenlosigkeit am Gastgeber. Stirbst du, wenn du mal für ein paar Stunden das Handy ausmachst oder lasse es gleich zuhause.

Wie sollen denn Leute von hier dir da helfen?

Ja ich würde dir helfen,indem ich dir sagen würde, dass das Handy mal für die Zeit ausbleibt. Manchmal muss man sich auch mit 11 gewissen Dingen anpassen.

Wenn dein Vater will, dass du mitgehst, dann unterhalte dich doch dort mit anderen, setze dich mal zu dem und dann wieder zu anderen Leuten. Wenn nur wie ein Trauerkloss dasitzt, wer will sich denn mit dir unterhalten?

Wenn zu dir Leute kommen und die glotzen ständig auf ihr Handy und reden nicht mit dir, du hast Essen gekocht, dir Mühe gemacht, und keiner schenkt dem Beachtung, weil das Handy wichtiger ist?

Wäre klasse für dich oder?

Dann rede mit deinem Vater, ob du zuhause bleiben kannst.

Frage mich allerdings, an was für einer Krankheit du leidest, wenn du ohne Handy nicht mal mehr für ein paar Stunden auskommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dfllothar 13.07.2017, 20:36

So wirkt sich bei dir der Generationen-Unterschied aus, kein Verständnis mehr für zeitgemässe Änderungen der jungen Generation !

0
Turbomann 13.07.2017, 20:41
@dfllothar

@ dfflothar

Du irrst dich, das hat nichts mit Generationen-Unterschied zu tun, sondern ganz einfach mit Anstand.

Ich habe selber Kinder und bin aufgeschlossen und weiß auch, dass die Jugend heute anders ist, aber auch die Jugend kann sich mal für ein paar Stunden anpassen.

Wo ist da jetzt das Problem?

0

In einer Familie geht es nicht immer nur darum auf was der Einzelne Bock hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wähle einfach die ehrlichste Antwort:"Papa, ich habe keine Lust auf das Treffen, weil mir total langweilig ist."
Er versteht dich sicher und findet mit dir eine Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dfllothar 13.07.2017, 20:41

Ja, das ist auch ganz meine Empfehlung und auch Erwartung.

0

Sag es ihm einfach so wie du es hier geschrieben hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Du hast Recht, das ist langweilig. Aber Generationen von Kindern und Jugendlichen mussten da durch - auch Du wirst es schaffen. Tschakka!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm ein Handy mit oder ein Buch.

Es macht kein Unterschiede von wo du ins Internet gehst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?