Wie sage ich meinem ex das ich eine kontaktsperre will?

6 Antworten

also ich würde an deiner stelle nicht sowas machen wie kontaktsperre, weil wenn er jetzt wirklich glücklich ist bringt das wahrscheinlich auch nichts. du darfst ihm nicht zeigen dass es dir viel ausmacht dann weiß er nämlich dass er theoretisch mit dir machen kann was er will. du musst ihm am besten zeigen dass es dir überhaupt nichts ausmacht und er wird von ganz allein merken, dass du ihm wichtig bist.... :) ich hoff ich konnt dir ein bisschen weiter helfen :)

ja er hat ja gesagt er ist sich nicht sicher was er macht und ob es das richtige ist..ich hab ja auch nicht alles richtig gemacht deswegen kann ichdie trennung ein wenig verstehen ...aber nicht das er schon ne neue hat...ich will damit einfach sehn ob er mich vllt noch liebt und michvermisst es würde ihm dann ja auch helfen...

lg

0

Es geht nicht immer in Erfüllung,was man will Wenn er sich schon anderweitig engagiert hat,kommst du mit deinem Vorschlag zu spät. Gedanken sind auch Gott sei Dank noch frei.Ob,wann ,wie oder ob überhaupt er sich diese machen soll,kann ihm niemand vorschreiben ,. Wünsch dir einen schönen Abend

Ich meine, dass Du mit Deinem Ex ein Katz-und-Maus-Spielchen" machen willst.

Wenn Dein Ex mit Dir Schluss gemacht hat und nun eine Neue hat, dann lass' ihn doch laufen (am besten dorthin, wo der Pfeffer wächst!). Eine Kontaktsperre wäre eine zusätzliche Hilfe, diesen untreuen Lover endlich (und endgültig!) los zu werden.

Mein Tipp:

Suche Dir einen treuen Freund, der zu Dir hält und Dich liebt. So etwas hast Du verdient. Ich übermittle Dir beste Wünsche.

EX-Freundin Kontaktsperre, wie verhalte ich mich richtig

Hallo liebe Community,

gestern hat sich meine Freundin nach 4 1/2 jähriger Beziehung von mir getrennt, das hat sich in gewisser weise auch angedeutet, da wir uns ständig gestritten haben.

Als ich dann gefragt habe warum, sagte sie das die Basis der Beziehung fehlt, konnte aber nicht konkreter werden.

Sie hat bei unserem Gespräch viel geweint, so wie ich auch und ich habe auch, wie ich im nachhinein gelesen habe, den Fehler gemacht zu sagen, dass ich sie wirklich noch liebe und ob sie sich das nicht noch einmal überlegen wolle.

Aber sie sagte sie würde sich wünschen, dass wir befreundet bleiben und das ich immer ankommen könnte wenn ich ein Problem hätte, ich habe ihr dann auch gesagt das ich immer für sie da bin.

Mir ist aber auch klar das ich keine Freundschaft will, sondern eine Beiziehung und nachdem ich heute viel gelesen habe, habe ich wieder Mut bekommen, das ich sie mit einer Kontaktsperre wieder zurückgewinnen könnte.

Ich habe ihr heute draufhin geschrieben, dass ich erstmal Zeit für mich brauche und mich deshalb einige Zeit nicht bei ihr melden werde.

Ich frage mich jetzt wie lange sollte ich warten und was passiert wenn sie sich nach einer gewissen Zeit einfach nicht meldet, soll ich den ersten Schritt machen und was schreibe ich ihr dann ? Soll ich ihr wikrlich gar nichts schreiben ? Wenn sie sich irgendwann treffen möchte an was für einem Ort dann ?

Ich liebe sie einfach noch so sehr und will sie einfach wieder, als Partnerin an meiner Seite haben und möchte nichts falsch machen.

Danke schon einmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?