Wie sage ich meinem ex das ich eine kontaktsperre will?

6 Antworten

also ich würde an deiner stelle nicht sowas machen wie kontaktsperre, weil wenn er jetzt wirklich glücklich ist bringt das wahrscheinlich auch nichts. du darfst ihm nicht zeigen dass es dir viel ausmacht dann weiß er nämlich dass er theoretisch mit dir machen kann was er will. du musst ihm am besten zeigen dass es dir überhaupt nichts ausmacht und er wird von ganz allein merken, dass du ihm wichtig bist.... :) ich hoff ich konnt dir ein bisschen weiter helfen :)

ja er hat ja gesagt er ist sich nicht sicher was er macht und ob es das richtige ist..ich hab ja auch nicht alles richtig gemacht deswegen kann ichdie trennung ein wenig verstehen ...aber nicht das er schon ne neue hat...ich will damit einfach sehn ob er mich vllt noch liebt und michvermisst es würde ihm dann ja auch helfen...

lg

0

Es geht nicht immer in Erfüllung,was man will Wenn er sich schon anderweitig engagiert hat,kommst du mit deinem Vorschlag zu spät. Gedanken sind auch Gott sei Dank noch frei.Ob,wann ,wie oder ob überhaupt er sich diese machen soll,kann ihm niemand vorschreiben ,. Wünsch dir einen schönen Abend

Ich meine, dass Du mit Deinem Ex ein Katz-und-Maus-Spielchen" machen willst.

Wenn Dein Ex mit Dir Schluss gemacht hat und nun eine Neue hat, dann lass' ihn doch laufen (am besten dorthin, wo der Pfeffer wächst!). Eine Kontaktsperre wäre eine zusätzliche Hilfe, diesen untreuen Lover endlich (und endgültig!) los zu werden.

Mein Tipp:

Suche Dir einen treuen Freund, der zu Dir hält und Dich liebt. So etwas hast Du verdient. Ich übermittle Dir beste Wünsche.

Huhu !

Ich halte die Kontaktsperre für keine so gute Idee, wenn er schon eine andere hat, is es sowieso schwer damit umzugehen. Einerseits wäre eine endgültige Kontaktsperre vllt. dass bessere für dich. Ihr müsst ja den Kontakt nicht ganz abbrechen, vllt. solltest du nur bisschen Abstand bekommen, dann merkt er vllt. von ganz allein, wie sehr er dich braucht, oder vermisst.

Ich kenne dass bzw. hatte ich mit meinem damaligem Freund ( der mich vor ca. 2 monaten verlassen hat ) auch keinen kontakt mehr, doch jetzt schreiben wir wieder normal.

Aber du könntest ihm so wie es is, sagen, dass du erst mal keinen Kontakt zu ihm möchtest, da du dir alles durch den Kopf gehen lassen kannst, und auch immer besser drüber hinweg kommen kannst. wer weiß, vllt. meldet er sich wieder bei dir.

Alle gute wünsch ich dir!

LG

Stelle Dir vor, es wäre umgekehrt, wie würdest Du dann das von Dir angedachte Verhalten bewerten ...?

Wenn Du mit diesem Gedanken dann immer noch nicht weiter kommst, könnte Dir dieser kleine Text evt. weiter helfen:


"Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen,

jemanden gehen zu lassen,

wissen, wann es Abschiednehmen heißt.

Nicht zulassen, daß unsere Gefühle dem im Weg stehen,

was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben."

(aus dem Buch "Der träumende Delphin" von Sergio Bambaren)

Was möchtest Du wissen?