Wie sag' ich meiner Mutter, daß ich ein Date mit einem Jungen habe?

14 Antworten

"Ich habe da jemanden kennengelernt, kannst du mir Geld für's Kino leihen?" Deine Mutter war auch mal in deinem Alter und verliebt.

Das du ein Date hast ist doch woll am passenden und wenn sie es nicht gibt sollte der Junge doch woll ein Gantelman sein und die kosten übernehmen

Bleib bei der Wahrheit, ich denke, das ist das Beste..........Mit Flunkern kommst du auf Dauer auch nicht weit........

Frag sie, ob sie dir Taschengeld "vorschießen" kann z. b., dass es Dir viel bedeuten würde, wenn es klappt mit Kino.....

Was sollte man beim ersten Date anziehen?

Es steht bald ein erstes Date ins Haus, mit einer mir bis dato nur im Netz und am Telefon bekannten sehr interessanten jungen Frau, Fotos haben wir natürlich schon ausgetauscht !

Nun ist das aber mein erster Blinddate und da ich an der Frau sehr interessiert bin, möchte ich natürlich einen guten Eindruck machen !

Was soll ich also anziehen, elegant bis sportlich ist alles vorhanden !

Zur Info: Ich bin 192 cm groß sportlich schlank, kurze dunkle Haare und eher ein dunkler Hauttyp !

Ich freue mich über gute Ratschläge !

Danke !
...zur Frage

Warum versuchen Männer einer Frau immer zu imponieren?

Ich habe es bei jedem Date bisher erlebt. Es geschieht oftmals nicht prollmäßig, sondern in versteckter, unterschwelliger Art. Und ich finde es süß :D

...zur Frage

sind Eltern dazu verpflichtet Taschengeld zu zahlen und wie sieht das mit dem Kindergeld aus?Darf ein Teil des Kindergelds als Taschengeld benutzt werden?

sind Eltern dazu verpflichtet Taschengeld zu zahlen und wie sieht das mit dem Kindergeld aus?Darf ein Teil des Kindergelds als Taschengeld benutzt werden, wenn die Mutter nicht mehr Taschengeld zahlen kann? ich will mich noch auch meine schulischen Leistungen konzentrieren und mit Nebenjob schaffe ich das nicht. wie erkläre ich das meiner Mutter am besten? ich bin 19 Jahre alt. kann man Taschengeld beantragen wenn die Mutter wenig geld hat?

...zur Frage

Kann ich Mutter zu ihr sagen? Hat sie es verdient?

Hallo ihr,

erst mal vor ab, ich bin 18 Jahre alt und lebe schon seit ich denken kann bei meinen Adoptiveltern.

Meine „Mutter“ habe ich nie kennen gelernt, meine Eltern haben sie gesucht und versucht Kontakt mit ihr auf zu nehmen, konnten aber nie etwas finden was ihnen weiter geholfen hätte. Meine Eltern waren immer für mich da und sind es auch jetzt noch, ich kann mir keine besseren Eltern vorstellen, klar sie haben ihre Macken aber die habe ich doch auch. Sie waren es die mich großgezogen haben, sie haben mich geliebt wie ihr eigenes Kind, sie haben mich schon von klein auf darüber aufgeklärt, dass ich adoptiert bin und haben immer mit mir viel darüber gesprochen. Jetzt bin ich durch Zufall, auf einen Frau gestoßen, die mit großer Wahrscheinlichkeit meine Leibliche Mutter ist. Wir wollen uns Sonntag treffen. Natürlich ist man neugierig, man möchte ja wissen wer einen auf die Welt gebracht hat, ich habe mir ja auch immer gewünscht einmal meine Leiblichen Eltern kennen zu lernen, aber jetzt weiß ich nicht ob das so gut ist. Ich weiß gar nicht ob ich sie Siezen oder Duzen soll, ob ich sie überhaupt Mutter nennen soll. Auch wenn sie rein biologisch betrachtet meine Mutter ist, für mich ist sie eine fremde Frau. Meine Mutter, konnte nachts nicht schlafen, als ich von einem Auto angefahren wurde und ins Krankenhaus kam. Meine Mutter hat sich genauso wie mein Vater, sorgen um mich gemacht. Wir haben uns gestritten und wieder vertagen, als diese Dinge konnten ich mit dieser Frau nicht erleben. Wenn ich sie frage wer mein Vater ist und sie mir sagt, ich bin das Ergebnis einer Vergewaltigung, wie soll ich da reagieren?! Meine Eltern haben gesagt, egal wofür ich mich entscheide, ob ich die Frau Mutter nenne, ob ich versuche die 18 Jahre nachzuholen, es sei meine Entscheidung, sie wollen nur das ich Glücklich bin, aber ich möchte sie auch nicht verletzten, egal was biologisch passt oder nicht, es sind meine Eltern und ich bin ihnen dankbar über alles was sie mir ermöglicht haben. Also zurück zu meiner Frage, hat diese Frau es verdient dass ich sie Mutter nennen? Hat sie es überhaupt verdient mich zu sehen und das wir uns treffen? Ich weiß einfach nicht was richtig ist.

Danke fürs durchlesen und sry, für den langen Text

...zur Frage

Mutter stiehlt unserem 7-jährigen Kind das Taschengeld aus seiner Geldkassette? Was tun?

Ich bin von der Mutter seit 5 Jahren getrennt. Hatte seit langem den Verdacht. Nun weiß ich es sicher. Sie kann auch sonst mit Geld nicht umgehen. Hat damals unsere Ersparnisse für einen Urlaub mit der Fingernagelfeile aus dem Sparschwein geholt...... usw.

Was soll ich tun ? Soll ich meinen 7-jährigen Sohn einweihen über seine Mutter oder einen anderen Weg finden, z.B. sein Taschengeld bei mir aufbewahren o.ä. ?

Ich war geschockt und bin tief traurig darüber.

Was soll ich tun ?

...zur Frage

Soll ich ihr sagen, dass es ein Date ist?

Ich habe mich mit einem Mädchen verabredet in das ich verliebt bin. Ich habe sie aber nur zu einem Treffen eingeladen zum Quatschen, sollte ich ihr sagen, dass es ein Date ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?