Wie richtig anfahren (Auto)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ganz ohne Gas einkuppeln beim Anfahren geht eigentlich nur mit einem Diesel in der Ebene oder bergab. Mit viel Gefühl schafft man das auch mit einem Benziner, besonders wenn er viel Hubraum hat, aber das ist dann kein normales Anfahren mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von syncopcgda
13.02.2016, 17:30

Ich kann häufig in meiner Straße beobachten, dass Fahrschüler mit einem Diesel mit Standgas anfahren.

0
Kommentar von xGiGaGaMerx
13.02.2016, 17:31

Im ersten Gang anrollen lassen ohne Gas zu geben schaff ich aber auch mit Bezinern. Möglich ist das auf jeden Fall, aber eigentlich nur Sinnvoll wenn der vor einem seeeeehr langsam anfährt... :/

0

Ich hatte in der Fahrschule gelernt, Bremse drücken, Kupplung schleifen lassen (merkt man am vibrieren) & dann die Bremse los lassen & Gas geben. - Mach ich so aber auch nicht mehr.

Nach ein paar Monaten hast du dir aber deine eigene Technik angeeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klappt sicherlich nur beim Diesel, bei einem Benziner ist das wirklich schwer ohne Gas zu geben. Ich kann dir sagen, wie ich das mache: du drückst die Kupplung durch und danach betätigst du mit deinem rechten Fuß langsam das Gas und lässt gleichzeitig auch die Kupplung ein wenig los.

Wenn du das hörst, wie der Motor greift, dann kannst du langsam die Kupplung ganz auslassen und losfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lasse die Kupplung einfach soweit kommen bis ich merke das sie anfängt zu greifen. Und dann gebe ich parallel leicht Gas und lass die Kupplung langsam los. So sollte es normalerweise sein.
Wenn du dein Auto bald gut kennst, hast du das automatisch drin und kannst es dann auch schnell auf alle Autos anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kupplung langsam auslassen und gleichzeit langsam Gas geben :-)

Ist alles Übungssache und nach den ersten 100km hastes raus :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Turbodiesel ist das richtig. Bei einem Benzinmotor solltest du das Gaspedal beim Anfahren zusätzlich leicht betätigen, damit du mehr Drehmoment und leistung anliegen hast.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?