Wie rechnet ein Taschenrechner 1+1?

13 Antworten

Jede Ziffer entspricht einer einzelnen Stromleitung. Die sind entsprechend verdrahtet, dass das richtige Ergebnis rauskommt

Und das Binärsystem ist nicht auf acht Ziffern lange Zahlen beschränkt, sondern auf Zahlen, die aus den Ziffern 0 und 1 bestehen

Zur ersten Frage: Das ist die ganz normale Binäraddition. Der Rechner fängt - wie auch ein Mensch beim schriftlichen Addieren im Zehnersystem - ganz rechts an, addiert die beiden Ziffern, nimmt gegebenenfalls einen Übertrag mit und so weiter.

Zur zweiten: Du nimmst fälschlicherweise an, dass das Binärsystem auf acht Stellen beschränkt ist. Das ist natürlich nicht so. Heutige Taschenrechner können sehr viel längere Zahlen verarbeiten. Außerdem werden die Zahlen im Taschenrechner ist der Regel als Gleitkommazahlen verarbeitet, das macht den Gesamtbereich noch einmal größer.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Dipl.-Math. :-)

Da stecken Volladdierer dahinter, also logische Schaltungen. Schau dir mal Gatter an. Und seit wann ist das Binärsystem auf acht Stellen begrenzt? Das stimmt doch gar nicht... Zahlensysteme gehen nicht mit einer Begrenzung einher. Auch im Binärsystem können Zahlen theoretisch unendlich groß sein. Praktisch setzt man sinnvolle Grenzen wie z. B. 2 oder 4 Bit ein.

Bild zum Beitrag

 - (Computer, Schule, Mathematik)

Ist bestimmt für den Fragesteller interessant: Zu sowas gibt es auch Minecraft Tutorials auf Youtube ;)

1

Scheib die Zahlen übereinander und addiere sie nach folgender Regel:

0+0=0

1+0=1

1+1=0 und 1 im Sinn

also genau wie im Dezimalsystem, nur dass der Überlauf nicht erst nach der 9 kommt, sondern nach der 1.

Und lass doch bitte die führenden Nullen weg, die sind albern. Ich bin 51 Jahre alt und nicht 00000051 Jahre.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Physikstudium

Ich wusste nicht dass man das darf.

0