Wie rechnen Lehrer Noten von Klassenarbeiten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die werden nach Stimmungslage und eigenem Unverständnis bewertet. Was nicht passt ist falsch und der Lehrer hat immer Recht. Kann dir egal sein, studiere im Ausland und pass auf das du bestehst. Dann hast du Zeit für die wichtigen Dinge im Leben wie Persönlichkeitsentwicklung und Lebensfreude. Und fang bloß nicht an den Mist zu glauben den die dir da einpflanzen wollen. Alles Gute!:)

es gibt verschiedene Bewertungsschlüssel, macht jeder Lehrer anders, hängt u.a. von der Strenge des Lehrers und vom Schwierigkeitsgrad der Klassenarbeit ab....

Dass macht jeder Lehrer unterschiedlich. Manche bewerten streng andere bewerten nicht so stark. Vorgegeben ist aber dass man ab der Hälfte der Punkte den letzten vierer hat. So ist es zumindest fast immer.

Jede aufgabe hat Punkte, wenn eine bestimmte Punktzahl erreicht ist dann gibt es eine Note dazu, soweit ich weiß werden die Möglichen Punktzahlen dürch die Note geteilt, also bei 60 Punkten kriegst du jede 10 Punkte eine bessere Note.

sowie ich es von meiner zeit noch kenne ging es so, du hast 20 von 33 punkten 100% sind 33 punkte und 20 punkte sind dann 60.6% und es gibt eine liste die sagt bei 100%-90%=1 89-75%=2 usw. ... also sind 60% =3-

Was möchtest Du wissen?