Wie oft sollte man ein Pferd bewegen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Bewegen an sich sollte man sein Pferd jeden Tag !

Pferde sind Bewegungstiere und wollen beschäftigt werden. Es sollte auf jeden Fall jeden Tag auf die Weide, in einem Offenstall ist das ja gegeben.

Aber beschäftigt werden sollte es auch. Wenn du es nicht jeden Tag reiten möchtest kannst du es auch longieren oder andere Bodenarbeit machen.

Falls du zeitlich eingespannt bist : Es gibt dort draußen genug junge Mädchen und Jungen die sich gerne um ein Pferd kümmern wollen, muss ja nicht mal unbedingt reiten sein.

Mit einem oder auch zwei Ruhetagen ist das schon in Ordnung, vor allem bei so jungen Pferden, die brauchen das auch mal ! ;)

Es kommt immer aufs Pferd drauf an. Meiner steht auch Offenstall und ich mache so 5 mal die Woche was mit ihm. Er ist aber ein sehr ausgeglichenes Exemplar, es würde also auch reichen wenn ich einmal die Woche da wäre( dann wäre er aber eine Kugel ;) )

Ruhetage sind dann wichtig wenn du viel von deinem Pferd verlangt hast z.B. Mit ihm eine neue anstrengende Lektion erarbeitet hast. Meine Beobachtung ist dann auch, dass Herr Pony das nach dem einen Tag Pause besser kann als ohne, als ob er heimlich trainieren würde :D

nachdem es in einem Offenstall steht reichen 3 mal in der Woche ;) einen sozusagenen Ruhe tag würde ich dem Pferd auch lassen ;) aber ich glaube eher dass man diesen meist selber noch mehr braucht als das Pferd (wenn man artgerecht mit ihm umgeht). Ich würde aber trotzdem eine 4. Tag in den Stall gehen und an diesen Tag Bodenarbeit machen (das kannst du natürlich auch an allen anderen Tagen machen!), diese ist nämlich sehr wichtig ;) öffters ist es eigentlich nicht notwending, denn dein Pferd steht was mit andren zusammen und kann sich auch bewegen ;)

Es gibt aber Ställe in denen das nichtd er Fall ist (Boxenhaltung und ganz kleien Koppeln) in diesen Fall müsste man das Pferd eigentlich jeden Tag bewegen. Es wäre aber trotzdem keine artgerechte Haltung ;)

genau meine Meinung, DH!

0

So erstmal hat ein Pferd 23 Stunden am Tag ruhe.Und grade ein relativ junges Pferd muss man einfach jeden Tag bewegen,wenn ich so was schon höre.Dir müsste man auch das Pferd abnehmen-.-

Kommt immer auf das pferd an aber eig sollte 2-3 mal in da woche reichen wenn man täglich arbeitet kommt es drauf an was man macht dressur und springen sind anstrengend und dann sollte das tier auch ruhezeiten haben

also kommt immer auf pferd an ich würd wenn es reitbar ist 3 mal die woche reiten 2-3 mal bodenarbeit und 1 mal ruhetag oder wenn man merkt das pferd hat ein schlechten tag vlt nur putzen

So erstmal hat ein Pferd 23 Stunden am Tag ruhe.Und grade ein relativ junges Pferd muss man einfach jeden Tag bewegen,wenn ich so was schon höre.

Hallo, Wen du das Pferd für ein Wettbewerb vorbereiten willst must du jeden Tag reiten wen nicht dann min. 4 in der Woche.

Hallo,ich habe selbst pferde und bewege sie jeden tag auser Mittwoch da haben siauch mal pause also ich finde mann sollte schonaufjdenfall jede zweiten tag (: lg XSNUUX

Also, drei Mal bewegen ist zu wenig. Wenn du einmal einen Tag in der Woche das Pferd auf der Weide oder Koppel stehen hast und ansonsten jeden Tag bewegst, egal wie, kann also auch Bodenarbeit oder Spazieren gehen sein, dann ist das in Ordnung so. Das mit den Ruhetagen stimmt, aber in der Box sollte es trotzdem nicht den ganzen Tag stehen.

Naja, liebe Grüße und viel Spaß noch mit deinem Pferd! :))

lesen hilft manchmal.... Das Pferd steht nicht in der Box. Und das macht dann einen großen Unterschied bezüglich der Bewegungsfrage.

0

Ne, Pferde brauchen keine Ruhetage - sie sind Bewegungstiere und sollten täglich bewegt werden.

Wenn sie täglichen Weidegang haben, kann man sicherlich 'mal einen Tag auslassen - für die Muskulatur, für die Rittigkeit, die Durchlässigkeit, die Fitness ist tägliches Reiten oder ab und an Longieren allerdings besser als Pferde tagelang herumstehen zu lassen.

Es stimmt das es gut ist wenn Pferde ihre Ruhetage haben. (:

saber in den ruhetagen kannst du es mal longieren also ich meine damit das du es nicht jeden tag reiten musst wenn du keine lust hast

wenn du dem pferd 1-2 tage ruhe gibst passt das ... Aber 3 tage reiten ist zu wenig!

Im offenstall kannst du auch nur 3 Tage / Woche reiten

Stelle dir vor, du kommst nur jeden dritten Tag raus aus einem Zimmer...

"im Offenstall leben" heißt fürs Pferd normalerweise: Sich aussuchen können, ob es drinnen oder draußen sein will und direkten Kontakt zu Artgenossen haben. Gibt schlimmeres für ein Pferd.

0

Was möchtest Du wissen?