Wie oft sollte man die Wohnung saugen, wenn man vier Katzen hat?

16 Antworten

Für mich klingt das so, dass Du selber Dich nicht an Haushaltsarbeiten beteiligst, aber Deine Frau die ganze Arbeit zu tun hat, da Du sie ja beauftragst. Mein Mann ist auch Rentner, nur solche Aufträge würde ich niemals entgegennehmen, sondern den Haushalt so erledigen, wie ich selber es für gut und richtig halte, was ich auch tue, sogar ohne Befehl oder Auftrag..

Ich habe auch 4 Katzen, die sich in meinem ganzen Haus frei bewegen und natürlich auch Sofas, Eckbank und Betten als Liegeplätze benutzen und da natürlich auch ihre Haare hinterlassen, die ich bei Bedarf mit einer Gummibürste entferne. Meinen Staubsauger benutze ich höchst selten, da meine Katzen Angst vor den Geräuschen haben. Mein Haus halte ich mit Besen und Wischmop sauber, aber auch das mit Sicherheit nicht täglich, sondern dann, wenn ich es für nötig halte. Katzenfressplatz und Küche werden täglich gereinigt, ebenso wie die Katzenklos, die in der Wohnung stehen, aber alles andere putze ich nur bei Bedarf, also wenn nötig.

Wenn du in der Marmelade beim Frühstück Katzenhaare findest, dann war es jedenfalls zu wenig:))

Ich habe jetzt noch drei Katzen, vor einem Jahr hatte ich noch vier. Ich habe Kinder und für mich war es immer sehr wichtig, meinen Haushalt sauber zu halten - auch wenn jemand zu Besuch kommt. Ich sauge jeden Tag in der Früh, jeden zweiten Tag wische ich das Haus und 1 x pro Woche wische ich Staub. Abends sauge ich das Wohnzimmer nochmals durch, wenn die Kinder im Bett sind. Natürlich kann es sein, daß ich öfters wischen muß, wenn die Katzen draußen waren und Abdrücke auf dem Fliesenboden zu sehen sind, von ihren Spaziergängen. Natürlich sollten die Schüsselchen träglich gesäubert werden und die Katzen halt nicht überall rauf dürfen.

Wie muss ich nicht mehr die Wohnung saugen?

Ich bin 14 und muss immer wirklich immer die Wohnung saugen meine Mutter hat vl erst einmal gesaugt. Mich regt das so auf. Hat jemand ne idee wie ich nicht mehr saugen muss oder nicht mehr so oft?

LG magoodo

...zur Frage

Wie oft den Teppich saugen wen man drei Katzen hat?

Ich habe seit einem Jahr eine eigene Wohnung, also die wird von mein Vater bezahlt, so lange bis ich fertig bin mit den Studium.

(habe aber noch nicht angefangen weil kein Platz frei war an der Uni)

Immer wenn Muttern zu Besuch ist morniert sie dass ich häufiger Saugen soll. Angeblich ist es zu schmutzig.

ABER da kann man ja geteilter Meinung sein.

Wenn man drei Katzen hat (Langhaar-Birma-Edelkatzen) wie oft sollte man die Teppiche saugen pro Monat?

...zur Frage

Wie oft darf man ein Staubsaugerbeutel, wenn er noch nicht gereißt ist, wieder verwenden?

Hallo bei uns in der Wohnung ist wegen der Tiere immer sehr viel Staub und Haare und so, also ist der Beutel für den Staubsauger (also der Staubsaugerbeutel) immer so schnell voll. Deshalb schüttele ich den draußen immer auf den Balkon aus.

Wie oft darf man so einen Beutel wiederverwenden, unter der Vorraussetzung dass er noch nicht gereißt ist?

...zur Frage

Ein Mal am Tag saugen?

Hi.

Ich wohne in einer Wg und bei uns ist es echt tiptop sauber (wie im Hotel!).

Im Rhytmus kommt jeder einmal im Monat (wir sind 4 ) dran, die ganze Wohnung gründlich zu putzen.

Nur mir reicht das leider nicht, ich würde am liebsten jeden Tag einmal alles durchsaugen, was ich zwischendurch auch mache.

Findet ihr das übertrieben? Und würde es euch stören, wenn jmd bei euch in der Wg oft saugen wür de?

Danke schonmal!

...zur Frage

Wie gewöhne ich meinen Katzen ein Katzenklo ab?

Hallo,

also erstmal will ich meinen Katzen natürlich nicht komplett abgewöhnen aufs Katzenklo zu gehen. Allerdings hatte ich bisher vier Stück für drei Katzen. Jetzt habe ich aber neue Möbel gekauft und eines dieser 4 Katzenklos, welches auch nicht oft benutzt wird, passt nicht mehr an seinen alten Platz.

Meine Frage ist jetzt wie ich meine Katzen dazu bringe, dass sie nicht in diesen Ecken ‚pinkeln‘?

...zur Frage

Kann die Vermieterin einfach eine Nebenkostenabbrechnung für zwei machen ?

Mahlzeit vorab habe meine eigene 1Zimmer Wohnung, habe vor gut 3 Monaten meine Freundin kennengelernt die selbst auch eine Wohnung hat. Nun ist das so bin ich öfter bei ihr wie bei mir selbst und schlafe dort auch regelmäßig aber nicht immer.. Nun droht sie die Vermieterin das ich wohl angeblich da wohnen würde und sie ihr aus diesem Grund eine nebenkostenabbrechnung für zwei Stellen wird. Wie gesagt ich bezahle selbst für meine eigene wohnung. Wie ist den da die Gesetzeslage wie oft darf ich bei meiner Freundin schlafen ohne das es heißt ich würde dort wohnen? Und darf sie einfach so die nebenkostenabbrechnung für zwei schreiben und Stellen? MfG Christopher

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?