Wie oft im Jahr muss man seinen Internet Router wechseln,ich meine damit nicht sein Anbieter sondern sein Router?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Normalerweise sind das Geräte, die viele Jahre ihren Dienst tun.

Wenn dein Provider das Gerät aber austauscht, kann das an zusätzlichen technischen Möglichkeiten liegen, bzw abschalten alter Standards

Z.B. du hattest bisher analoges Telefon und DSL über einen Splitter angeschlossen. Jetzt schaltet dein Anbieter die analoge Telefonleitung ab, wodurch dann dein Telefon nicht mehr funktionieren würde, da Telefon dann über VoIP läuft. Dann kann dein Provider dir einen Router zusenden, der den neuen Weg, dir einen Telefonanschluss zu bieten unterstützt. Dann entfällt der Splitter, und du schließt dein analoges Telefon am Router an.

Später stellt der Anbieter dann deinen Anschluss vom "normalen" DSL bis max 16000 kBit/s auf VDSL um  - das läuft vauf anderen Frequenzbändern, und du brauchst dann auch ein VDSL-Modem/Router der diese Technik unterstützt, das gäbe dann eventuell einen weiteren Routertausch.

So lange er nicht defekt ist, kann er laufen.

Ich hab meinen jetzt schon das dritte Jahr.

Davor der Router lief 6 Jahre.

Der wird nur gewechselt wenn es Komplikationen mit dem Router gibt oder er defekt ist.Ich habe meinen jetzigen bereits 5 Jahre.


Was möchtest Du wissen?