Wie oft haare glätten/locken machen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal etwas zum Thema Hitzeschutz - Jeder Festiger kann ein Hitzeschutz sein, denn es bedarf dabei nur eines Filmbildners um das Haar herum. Allerdings verträgt ein Haar maximal 60° - darüber hinaus wirkt auch kein Hitzeschutz mehr - das ist wie bei einem UV-Protector, der besagt, wieviel länger Du in der Sonne - ohne Schaden - bleiben kannst, darüber hinaus hilft der genauso wenig. Es gibt auch keine guten oder schlechten Glätteisen, höchsten die, die noch heißer werden als normal. Es kann mir Niemand erzählen, dass bei 6 mal die Woche glätten, noch gesundes Haar vorhanden ist, weil das Haar nach dem Austritt aus der Kopfhaut tot ist, und sich nicht mehr regenerieren kann, selbst mit den teuersten Produkten nicht, da hilft nur noch ein kleines bischen Silicon, als neues Kleid für das Haar. Sich gelegentlich mal die Haare zu glätten, ist ja im Prinzip nichts anderes als sich gelegentlich die Haare heißt zu fönen, und eine gute Alternative für Locken, sind diese Haftwickel, die Du in allen Größen und Stärken im Friseurbedarfshandel erhälst - nimm lieber etwas Kleinere(dünnere) - denn die Sprungkraft der Locken, auf Grund der Beschaffenheit dieser Wickel, ist nicht besonders stark - aber sehr einfach zu händeln, dazu kannst Du Deine Haare mit den Fingern abteilen und auf diese Wickel drehen, die ohne Stick halten - am besten auch nicht in den Spiegel schauen, dann geht es noch leichter - einfach nach Gefühl......toi toi toi

Herzlichen Dank für Deine Bewertung!

0

Am besten garnicht,aber wen es sein muss benutze einfach hitzeschutz spray findest du ihn fast jeden laden bei der glaube ich shampo-abteilung!:) Lg

also ich glätte und locke meine haare 6 mal die woche seid 3 jahren oder so habe sie auch sehr lang.....mit dem richtigen hitzeschutz und dem richtigen glätteisen ist das nicht sonderlich dramatisch .........was ein sehr guter hitzeschutz ist ist z.b schutzengel von schwarzkopf und bei den glätteisen würde ich mich nach den marken ghd remington braun usw zu orientieren ........wenn du aber kein gutes glätteisen und keinen hitzeschutz nimmst kann man das den haaren schon nach 1 oder 2 mal ansehen

Würdet ihr an meiner Stelle die Haare glätten?

Ich habe von Natur aus so Locken wie auf den Bildern..Manchmal bin ich etwas verunsichert, da man mit diesem Look oft jünger eingeschätzt und verspielt wirkt..nicht wirklich elegant. Würdet ihr an meiner Stelle die Haare öfters mal glätten ? Derzeit sind ja auch eher glatte Haare angesagt

...zur Frage

Locken durch Glätten loswerden?

Ich glätte mir jetzt die Haare nach jedem duschen. Meine Mutter meinte das wenn man das oft genug macht, die Locken ganz verschwinden und man glattes Haar bekommt. Stimmt das? Wär nämlich hammer in meinem Fall. Kann meine Locken net ausstehen.

...zur Frage

Wie oft kann ich meine Haare glätten, ohne das es schädlich ist?

Hey Leute , ich Glätte meine Haare jeden Tag .. ich habe aber sehr dünne haare :) Ich habe aber keine Locken oder Wellen . Also sie sind Glatt (ich benutze das Glätteisen für Locken und so ;) ) Deswegen wollte ich fragen : wie oft kann ich sie Glätten ohne das es schädlich ist ? 

...zur Frage

Locken vermieden als junge wie?

Ich habe schwarze Haare und die werden nach oft nach paar Stunden zu locken meistens nach der Schule also meine Haare sitzen kaum noch. Ich habe sehr harte Haare ich weis nicht was ich tun kann sollte ich glätten?

...zur Frage

Haare lassen sich nicht glätten! Wieso?

Meine Haare lassen sich nicht glätten und locken bekomm ich auch nicht rein. Meine Haare sind so ein mittelding zwischen glatt und lockig. Selbst wenn ich mein Glätte-Eisen oder den Lockenstab auf 220 Grad stelle, sehe ich keinen Unterschied. Letztens hatte eine Freundin von mir das versucht und da war kein Unterschied zu sehen, aber bei ihr waren die Haare extrem lockig. An der Technik kann es also nicht liegen und mein Shampoo ist Silikonfrei. außerdem sind meine Haare auch nicht kaputt.

Wieso "verformen" sich meine Haare nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?