Wie oft Ganzkörpertraining für Muskelaufbau?

7 Antworten

Jeden Tag ist viel zu viel, 2 - 3 mal die Woche reicht vollkommen.

Nach jeder Sporteinheit, braucht dien Körper mindestens 24 - 48 Stunden Erholung, bei Anfängern ist es sogar besser, wenn 72 Stunden dazwischen liegen. Deine Muskeln müssen regenerieren und brauchen Erholung zum Wachsen.

LG Pummelweib :-)

Auf keinen Fall jeden Tag. Ganzkörpertraining ist zwar optimal für den Anfang, aber versuche es auf maximal viermal die Woche zu beschränken. Wenn du dich dann noch nicht ausgelastet fühlst, kannst du ja leichtes Cardio machen.

Ich finde 1-5-2h training auch eindeutig zu viel 45 Minuten bis 1h intensives training reicht vollkommen aus. :)

Mein Freund will abnehmen und Muskeln aufbauen?

Hallo, mein Freund ist 15 Jahre alt, wiegt 95 KG und ist ca 1,73 groß. Er geht mit mir und 2 Freunden ins Fitnessstudio. Unser Ziel ist Muskelaufbau, dies will er auch und macht daher nur Krafttraining, jedoch nur 20 min Cardio (3mal in der Woche). Zudem isst er ca 2500 Kalorien und ernährt sich hauptsächlich von Kohlenhydraten und Eiweiß. Jetzt meine Frage: Muss er nicht erst abnehmen damit er mit dem Muskelaufbau beginnen kann und sollte er sich nicht anders ernähren?

...zur Frage

V- Rücken bekommen..

Hallo,

was muss man beachten wenn man einen V- Rücken bekommen will? Viele oder eigentlich alle sind an der Hüfte sehr dünn und dann je höher man ist, desto breiter wird es. Muss ich an der Hüfte abnehmen um so einen Rücken zu bekommen? Mit meiner Hüfte bin ich eigentlich zufrieden aber ich habe leider so einen Körper -> l_l Hoffentlich versteht man was ich meine^^

Und muss ich nur den Latissmus trainieren?

Hier noch ein Bild^^

http://www.google.ch/imgres?um=1&hl=it&tbo=d&noj=1&tbm=isch&tbnid=cPY95z1jsY3A_M:&imgrefurl=http://forums.tibiabr.com/showthread.php%3Fp%3D6491335&docid=ufGaJUuYxNqtlM&imgurl=http://www.rctv.net/wp-content/galeria/jeff-said/jeffseidhotburbujasdedeseo02-526x790_0.jpg&w=426&h=640&ei=tnXXUJGdMsrl4QTz9oGIDQ&zoom=1&iact=hc&vpx=4&vpy=89&dur=13439&hovh=275&hovw=183&tx=68&ty=153&sig=117123715661662438796&page=1&tbnh=144&tbnw=96&start=0&ndsp=56&ved=1t:429,r:0,s:0,i:88&biw=1920&bih=877

lg :)

...zur Frage

McFit Trainingsplan Ideal zum Abnehmen?

Hallo ich bin m 15 Jahre alt , 85 Kilo und möchte Abnehmen. Mein Trainer hat gemeint ich soll zuerst 10 min Ausdauertraining machen zum Aufwärmen aufm Crosstrainer oder Laufband. Danach soll ich Ganzkörpertraining machen 3 Sätze immer zwischen durch 1-2 min Pause und am ende soll ich noch ne halbe Stunde Ausdauertraining machen bzw. Laufband oder Crosstrainer. Ist des ideal zum Abnehmen ich möchte erst wirklich nur Abnehmen und habe Angst das ich durch des Ganzkörpertraining meine Muskel zu arg trainiere und statt dünner zu werden werde ich breiter nur halt mit Muskeln. ( Ich weiß das die Ernährung eine große Rolle spielt von daher will ich nur Antworten zu diesem Trainingsplan)

...zur Frage

Bei McFit zum 2. Probetraining jemanden mitnehmen?

Kann ich bei McFit zu meinem 2. Probetraining jemanden mitnehmen, der dort noch nicht trainiert? Er könnte dann ja sein 1. Probetraining ohne Trainer machen und ich zeige ihm alles. Müsste ich das dann vorher anmelden (Termin vereinbaren)?

...zur Frage

Ist dieser ein guter Trainingsplan?

Hallo! Ich habe seit 5 Wochen einen bestimmten für mich neuen Trainingsplan am laufen. Dieser besteht aus folgenden Trainings: 3-4 mal die Woche Krafttraining (90 min) und 3 mal Ausdauer (Radfahren 1h / Crosstrainer 40 min). Die kraft- und ausdauertage wechseln sich ab. Im Krafttraining benutze ich keine zusätzlichen Gewichte (Calisthenics/ Bodyweight). Hashtags mache ich dann, wann ich sie mal wirklich brauche. Zu den daten: 14 j, 166cm, 55kg. Vor dem Trainingsplan trainierte ich mit Mir gewichten für 1 Jahr, das möchte ich aber aufgrund des Wachstums nicht mehr machen.

Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Kann man Körperfewichtsübungen und Gewichtstraining vereinen?

Hallo Community

ist es eurers Wissens nach möglich Calisthenics (Training nur mit eigenem Körpergewicht) weiterhin problemlos zu betreiben, wenn man regelmäßig im Fitnessstudio mit Gewichten und Geräten trainiert. Bzw. ob das Gewichtetraining( kein extremes Bodybuilding) einen irgendwie behindert. Oder könnte ich dadurch vieleicht sogar noch stärker werden und den muscle-up lernen. Denn irgendwie habe ich "Angst davor Calisthenics nichtmehr so gut treiben zu können wenn ich mit Gewichten anfange.

Was meint ihr ?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?