Wie Oft Darf Man Ein Hund Waschen?!

8 Antworten

Meiner hatte die tolle Angewohnheit, sich immer in übelst stinkenden Sachen zu wälzen, dann wurde er immer gebadet, allerdings immer mit speziellem Hundeshampoo. Wenn Deiner das nicht macht, kauf Dir eine Hundebürste und bürste ihn täglich, ist auch gut fürs Fell.

Meiner ist einer der sehr drauf schaut nicht dreckig zu werden...sitzt nicht ab wen es dreckig ist,lässt luft unter sich. Durch sein kurzes Fell stinkt er auch nicht nach Hund,der er in den 3 1/2Jahren vielleicht 4-6mal geduscht wurde....aber es gibt einige die es nötig haben! Aber nicht übertreiben und mit Hundemittel waschen....aber ich würde nicht als alle 2-3Monate,da das Fell und Haut auch eine Fettschicht zum Schutz hat

Bitte nur mit Hundeshampoo und möglichst selten. Alternativ kann man ihn, wenn er nach dem Spaziergang sehr schmutzig ist, einfach mit warmen Wasser abspülen. Bitte auf jeden Fall anschließend gut abtrocken damit er sich nicht erkältet.

Reines Wasser stört den Schutzfilm der Haut nicht. Wenn Du ihn mit Shampoo waschen willst, dann braucht die Haut mindestens eine Woche um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

müssen muß man nie, sollte man eigentlich auch nicht.Wenn's dann mal unbedingt nötig ist nur mir warmem klaren Wasser ohne irgendwelche Zusätze !

Was möchtest Du wissen?