Wie oft darf ich meinen Freund im knast besuchen wenn er wegen gefährlicher kv sitzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, ist er denn jetzt in U-Haft oder wird erst bei der Verhandlung voraussichtlich eine Haftstrafe auf ihn zu kommen und er befindet sich momentan noch auf freien Fuß? Falls er den U-Haft-Status hat, benötigst du eine Besuchserlaubnis vom zuständigen Ermittlungsrichter, Wenn du die Erlaubnis hast -dort steht auch drauf wie oft und wielange du ihn besuchen darfst und ob die Besuche mit Bewachung statt finden- kannst du bei der JVA anrufen und einen Besuchstermin vereinbaren, je nachdem in welche Anstalt er einsitzt muss dein Freund dich auf seine Besucherliste setzen lassen. Das ist von Anstalt zu Anstalt unterschiedlich, daher erkundige dich VOR dem Besuch dort telefonisch. Was bei Besuchen alles zu beachten ist findest du auf der Internetseite der entsprechenden JVA oder lässt dir das bei der Terminvergabe von der Besuchsabteilung erklären. Vg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fast alle Justizvollzugsanstalten haben inzwischen einen Internetauftritt. Dort werden auch die Modalitäten des Besuches angegeben (meistens gibst einen Link: Service oder ähnlich). Allgemeine Regel: Geschlossener Vollzug. 4 Std. im Monat, kann auf 4mal 1 Std. gesplittet werden, nur auf Antrag. Im Prinzip gilt das Gleiche auch für den Offenen Vollzug, aber wegen der besonderen Umstände kann das auch schon mal anders aussehen. Wenn z.B. der Besuchsraum nicht voll belegt ist, kann die Besuchszeit auch schon mal länger dauern. Im offenen Vollzug häufig nur am Wochenende, entweder Sammstag oder Sonntag nicht und ... ; im o.V. wird meistens auf Antrag verzichtet. Die wichtigen Dinge stehen für den Inhaftierten nachlesbar in der Hausordnung, die er bein Einrücken ausgehändigt bekommt. Besonderheit im Rahmen von Lockerungen (vorgeschaltet) Besuchsausgang, d.h. Angehörige können ca. 5 Std. außerhalb der Anstalt mit dem/der Inhaftierten spazierengehen. Nur auf Antrag des/der Einsitzenden. Rückkehr ist natürlich Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wirst du am zuverlässigsten bei der behörde erfahren, die ihn in gewahrsam genommen hat..also ruf da an..das richtet sich nämlcih mitunter nach der länge der inhaftierung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Voraus ist schwierig, die Rezeption wird ihn beim Einzug schon über seine Besuchszeiten informieren und dann kann er Dich einladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für Knackies gibt es geregelte Besuchszeiten, musst dich dort informieren, du kannst da nicht einfach hingehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... genauso oft, als wenn er wegen Ladendiebstahl in U-Haft sitzt :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da rufst Du am besten bei der Stvo-Anstalt an und fragst danach ... (die geben Dir korrekte Auskunft).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?