wie nennt man leute, für die nur ihre eigene meinung zählt und sich selbst am wichtigsten finden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich dachte immer ich bin sehr reif wenn ich auch an andere denke! heutzutage weis ich dass es sehr wichtig ist, an andere zu denken, aber man sollte immer zuerst an sich selbst denken! Egoismus ist nicht gut, aber man darf sich selbst respektieren und lieben! Egoismus ist kein verbrechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yonga
31.01.2013, 12:44

Kann Dir nur bedingt zustimmen. Natürlich muss man auf sich selbst achten, um überhaupt anderen helfen zu können. Aber IMMER erst an sich denken, geht zu weit. Ein Beispiel: Du hast genug zu essen, hast aber noch Appetit und Nahrung. Ein anderer hat nichts: nur Hunger. Wäre es richtig dem anderen etwas zu geben oder sich selbst mehr zu gönnen als notwendig? Sich selbst annehmen, akzeptieren, mögen wie man ist, ist völlig ok. VG yonga

0

Hi,

Also wenn man es differenzieren möchte: Egoist, Egozentriker und Egoman bedeutet dasselbe: man ist hauptsächlich "Ich bezogen" Die Steigerung: Soziopath: Diese Menschen sind nicht in der Lage, Emotionen anderer nachzuvollziehen, denken und kreisen ohne Rücksicht auf die Umwelt um sich selbst. Mitgefühl, Mitleid, Trauer usw. empfinden diese Menschen nicht. es ist ein pathologischer, also psychisch kranker Mensch in Abgrenzunfg zu oben genannten.

VG yonga

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich selbst am wichtigsten findet, wird es früher oder später auch auf Egoismus hinauslaufen. Wie man solche leute genau nennt ist mir leider nicht bekannt. Ich würde auf Idioten tippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyShay
31.01.2013, 09:37

ja toll

0

Egozentriker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steinböcke, also unter dem Tierkreiszeichen Steinbock geborene !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyShay
31.01.2013, 09:42

bin aber löwe :P

0

das sind Menschen mit einer narzistischen Persönlichkeitsstörung und ich würde se als Besserwisser bezeichnen.

Meist haben diese Menschen eine schwere Kindheit gehabt, bei der sie meist zurück stecken mussten, weil die Eltern es ja besser gewusst haben :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egomanen & Ignoranten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyShay
31.01.2013, 14:01

Ignoranten, das wort gefällt mir :P

0

"ich" heisst auf lateinisch ego und menschen bei denen sich alles um ihre eigenen nase dreht nennt man narzisten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind Menschen mit einer narzistischen Persönlichkeitssörung. Du kannst sie auch als Egozentriker bezeichnen. Sie haben es nicht gelernt sich in andere hineinzuversetzen und von daher gilt nur das, was und wie sie es erlebt haben.

Diese Menschen haben meist eine schwere Kindheit gehabt. Sie hatten in ihrer Kindheit nichts zu sagen, weil die Eltern immer alles besser wussten und das Kind nicht siene Umwelt haben erforschen lassen. Das, was sie von den Eltern gelrnt haben, praktizieren sie jetzt selbst, - weil sie haben ja nichts anderes gelernt und - sie können es noch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThoNie
31.01.2013, 11:21

ups jetzt ist der zuerst geschriebene Text doch da. Der Server hatte vor acht Minuten eine Fehlermeldung...

1
Kommentar von emico
05.02.2013, 01:17

Tolle Antwort :) & so verständlich umschrieben, DH!!!

0

Was möchtest Du wissen?