Wie nennt man diesen typischen Gesangsstil von türkischen Liedern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt -wie in der deutschen Musik auch- viele unterschiedliche Musikrichtungen. Kann man bei Google nachschlagen. Es kommt doch immer darauf an, ob Du Volksmusik, Kunstmusik, klassische Musik oder Schlager hörst. Türkische Musik ist keine arabische Musik. Aber natürlich wird ein arabischer Stil (Arabesk) auch dort benutzt. Genau wie hier englische Musik, russische Musik und andere auch einfließen. Ich weiß ja nicht, wo Du diese Musik gehört hast. Aber kunstvolle Musik hört man nicht auf der Straße oder in einem Lokal. Du würdest hier ja auch kein "Requiem" auf der Straße hören. Gute türkische Musik ist gut anzuhören. Aber was man so von vielen Sängern/innen hört, ist nicht immer ein Ohrenschmaus.

In griechischen Liedern kommt das auch hin und wieder vor, dieses Rumgeleiere. Das ist die Kultur... bei den traditionell japanischen Liedern haben sie auch ihre eigene 'Gesangsart'. 

Ich nenne diese Gesangskunst “furchtbar“ und kann mir das Geeier nicht länger anhören als der Dönerverkäufer braucht um mein Essen zum Mitnehmen fertig zu machen.

VG!

Du meinst, in einer Dönerbude hörst Du gute türkische Musik? Geh mal in ein Bierzelt oder Würstchenbude. Dort hörst Du auch keine anspruchsvolle deutsche Musik.

0

OK, Punkt für Dich!

0

Wüsste nicht, dass der Stil einen speziellen Namen hat. Türkische Länder? Due meinst sicher arabische...

Habe dazu aber mal dies aus Wikipedia für dich kopiert:

Die arabische Musik weist folgende charakteristische Merkmale auf:

  • ein arabisches Tonsystem (Maqam) mit eigenen Intervallstrukturen (wie das Verwenden von Vierteltonschritten)
  • rhythmisch-zeitliche Strukturen, die formgebende Muster ergeben (إيقاع / īqāʿ, Pl. إيقاعات / īqāʿāt; oder وزن / wazn, Pl. أوزان / awzān)
  • Heterophonie als vorherrschende Musizierform im Gegensatz zur Mono- oder Polyphonie in der europäischen Kunstmusik
  • Keine Ahnung, ob dir das weiterhilft...

    Es gibt sehr wohl  t ü r k i s c h e  Musik. Die Araber haben die Musik nicht erfunden. Und es gibt sogar sehr gute türkische Musik. Aber natürlich gibt es auch "arabesk". Das sind Lieder, die aus dem arabischen Raum kommen. In Deutschland ist ja auch nicht alles rein deutsch. Andere Musikrichtungen haben Einfluß genommen.

    1
    @Enalita2

    Okay, das verstehe ich. Gibt es denn dann einen Gesangsstil, den man türkisch nennen würde? Kannst ja gerne mal ein Beispiel verlinken :)

    0

    Was möchtest Du wissen?