Wie nennt man das Gegenteil eines Vegetariers?

7 Antworten

Lobbyisten der Fleischindustrie. Alle anderen sind Mischköstler. Alles Gute.

Also der biologische Fachbegrifffür Pflanzenfresser bei Großtieren ist Herbivore, reine Fleischfresser sind Carnivoren und Allesfresser Omnivoren :)

5

Hey Dank dir

0

"Carnivoren" sind Fleischfresser. Im Tierreich werden diese Pflanzen maximal fressen um die Verdauung anzuregen,

Wohl nicht 100%ig passend, aber das beste, dass ich anbieten kann

5

Finde die Antwort auf jeden Fall nicht schlecht danke

0

Wie nennt man fleischessende Menschen?

Also es gibt ja Menschen, die auf Fleisch verzichten, die Vegetarier genannt werden, wie nennt man dann Menschen die Fleisch und Fisch essen?

...zur Frage

Menschen, die nur Fleisch essen?

Gibt es Menschen, die wirklich nur Fleisch essen? Ich mein keine Kanibalen, die Menschenfleisch essen, sondern einfach Leute die nichts als normales Fleisch essen.

...zur Frage

Frage an Vegetarier: Darf man Pflanzen mit gutem Gewissen essen?

Ein Argument der Vegetarier ist es, dass man deswegen kein Fleisch essen sollte, da man damit ein Tier tötet! Aber wie steht es um die Planzen? Sie können sich weder wehren noch weglaufen, wenn man sie "schlachten" möchte. Eine solche Pflanze ist völlig arglos und hat noch weniger als ein Tier die Chance dem Tod zu entgehen. Eine Pflanze hört man nie schreien, aber heisst das dann auch, dass sie keinen Schmerz spüren kann? Somit dürfte man auch keine Planzen essen, oder?

...zur Frage

Warum sagen die Vegetarier, es ist gegen die Natur Tierfleisch zu essen?

Also es ist definitiv in der Menschlichen Natur Pflanzen und Tiere zu essen, das beweisen unsere Zähne.Tiger essen nur Fleisch, deswegen haben sie Schneidezähne und Antilopen essen nur Pflanzen, deswegen haben sie nur Mahlzähne.Doch der Mensch hat beides.Schneide- und Mahlzähne.Also ich habe nichts gegen Vegetarier, ich bin auch voll für Tierschutz, doch Tiere sind aus meiner Sicht auch zur Nahrung des Menschen geschaffen.Aber die Vegetarier essen doch kein Fleisch, weil sie das in erster Linie für barbarisch und unnatürlich halten.Doch warum, wenn es diese ganz einfache Erklärung gibt?

...zur Frage

Wie nennt man eine Person, die etwas fragt und trotzdem das gegenteil der Antwort tut. Gibt es da einen Psychologischen Fachbegriff?

...zur Frage

Warum essen sehr viele Vegetarier wurst- oder fleischähnliche Produkte?

Guten Abend :)

Mir ist schon des öfteren aufgefallen, dass viele (ich gehe jetzt mal nicht von allen aus) Vegatarier "vegetarische Wurst", "Vegetarische Grillsachen" usw essen, weil darin kein Fleisch ist. (logischerweise)

Aber was mich stutzig macht ist die Tatsache, dass der Verzehr von vegatarischer Wurst darauf schließen lässt, dass einige Vegetarier nicht auf den Wurst und Fleischgenuss verzichten wollen. Weil sie ja etwas essen, was so aussieht, schmeckt und auch so riecht wie Wurst oder Fleich.

Ansonsten würden sie sich doch von Sachen die schon alleine nur wie Fleisch aussehen, schmecken und riechen total fernhalten oder?

Weil gerade dass macht doch einen echten Vegetarier aus. Für mich hat es einfach keine Logik als Vegetarier Wurst oder Fleischähnliche Produkte zu mir zu nehmen.

Ich will hiermit jetzt niemanden angreifen, aber echte Vegetarier sind für mich lediglich nur die Leute die auch von veggie-wurst und Vegetarischen Grillfackeln die finger lassen. Denn das sind für mich nur Menschen, die mit ihrem "Vegetarierdasein" angeben wollen und es gar nicht ernst meinen.

Wenn man ernsthaft Vegetarier sein möchte lässt man auch von Veggie-Fleisch, bzw Wurst die Finger. Das ist meine Meinung. Denn richtige Vegetarier sollten logischerweise nichts essen wollen, was nach Fleisch und Wurst aussieht.

Was sagt ihr dazu? Wie gesagt ich will damit niemanden angreifen, ich will nur verstehen, wie die Vegetarier hier das sehen und ob sie mir das vielleicht erklären können :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?