Wie muss ich auf einer Holz oberfläche sprühen?

...komplette Frage anzeigen So sieht das Holz aus - (schwarz, Holz, weiss)

3 Antworten

Dein Schwert solltest du nicht mit Farbe behandeln. Eine schöne schwarze Farbe, die auch hält, machst du so. In einer Ölmühle 1 Liter reines Leinöl kaufen. Das gibt es leider nicht im Baumarkt, selbst wenn "Reines Leinöl" darauf steht. Dazu noch ca.10-20 Gramm schwarzes Mineralpigment. Das gibt es in Fachgeschäften für Kunstmaler. Den Liter Leinöl in einen einfachen 2 Li0ter Topf. Kann aus Alu sein. Dann wird zum Kochen erhitzt. Dabei bleiben! Wenn der Kochvorgang zu heftig wird, verdirbt das Öl. Jetzt 15 -20 Minuten köcheln. Dann über Nacht abkühlen lassen. Das Ganze noch 1 oder 2 mal. Nur einmal wiederholen, wenn das Öl schon dick wird. Bevor abgekühlt wird, das Mineralpigment gut unterrühren. Abkühlen und das Schwert einmal einölen. Einen Tag einziehen lassen und polieren. Nach 3 -4 Tagen wiederholen. Das Schwert brauchst du nie mehr behandeln.

Du weist schon das Waffenherstellung verboten ist. Aber wenn es nur den Dekorations-Zwecken dient, dann reicht wenn Du einfach mit gleichmäßigen Bewegungen von einem Ende zum anderem die Farbe drauf sprühst. Drauf achten das keine Läufer entstehen. Ist die Farbe wasserlöslich, dann mußt Du dein Schwert ein mal gut feucht machen, trocknen lassen und mit 180-er Schleifpapier abschleifen. Der Grund ist, bei Wasserfarben stellen sich die Holzfasern auf und die Oberfläche wird rauh.

chardey 09.02.2015, 15:28

Die Fasern stellen sich nicht nur bei Wasserlacken auf. Auch Lösemittellacke sind schließlich flüssig. Also vorm Lackieren IMMER wässern und schleifen.

0

zuerst muss du die Oberfläche glatt (vor behandeln) bekommen, ansonsten sieht alles am ende viel zu rau aus, sprühen ist zu teuer, malen/streiche wird glatter

Was möchtest Du wissen?