Fensterkitt vor oder nach der Grundierung?

1 Antwort

Der Kitt hält besser, wenn das Holz vorher grundiert wird. Wenn es Ölkitt ist, braucht es sehr lange, bis dieser richtig trocken ist. Das bedeutet, je nach Auftragsstärke Wochen und Monate. Wird er schon nach kurzer Zeit überstrichen, kann die Farbe runzeln, rissig werden oder gar abblättern.

Es gibt mittlerweile gute Alternativen zum normalen Fensterkitt. Das sind Dichtstoffe aus der Kartusche, die speziell für die Verfugung von Glas auf Holz geeignet sind. Diese sind nach kürzerer Wartezeit von wenigen Tagen überstreichbar. Als Beispiele seien mal Sista F159 FS Kitt Reparatur und Sigma Flexidur WindowSeal genannt. Es gibt aber auch noch vergleichbare Produkte anderer Hersteller.

Aber auch bei diesen Dichtstoffen sollte das Holz vorher grundiert werden.

Was möchtest Du wissen?