Streichen vor Estricht?

4 Antworten

Ich würde auf den ersten Anstrich verzichten und den später machen. Machbar ist das wahrscheinlich, aber unnötig.

Achtung

erst den Estrich der kann soviel Feuchtigkeit abgeben das der erste anstrich anfängt zu gammeln oberflächenbeschlag streichen zum schluss und als tipp wenn ihr die wände nur streichen wollt und die Struktur glatt sein soll verdünnt die farbe mit dem tiefgrund und den zweiten anstrich mit wasser verdünnen wenn du fragen hast frag mich per nachricht

bin maler und lackierer

Es geht uns dabei um den zeitlichen Faktor, da wir im Vorfeld schon etwas "abarbeiten" und nicht einfach die Zeit bis zur Trocknung des Estrichs abwarten möchten. Ganz nach dem Motto: "Zeit ist Geld" oder "Was du heute kannst besorgen..." Wir möchten jede freie Minute nuzten und Wartezeiten vermeiden.

Was möchtest Du wissen?