Wie merken, dass man den Spagat vom Körper aus nicht kann?

2 Antworten

Hi,

vor zwei Wochen fragtest du, warum du Schmerzen in der Hüfte hast, wenn du dich dehnst. Da hast du die Antwort doch schon bekommen. Nochmal kurz und knapp: Dehnschmerz ok, Schmerz im Gelenk nicht ok. Alles andere findest du zur Erinnerung gleich im Anschluss.

LG TE

Antwort von TamraElara,

24.09.2017

 

Den Seitspagat ("Männerspagat") kann nicht jeder erlernen. Nicht
jede Hüfte ist so gebaut, dass die Voraussetzung für diese Flexibiltät
gegeben ist. Das ist wie beim 180 Grad auswärts, wenn die
Knochenstruktur es nicht hergibt, wird das nichts. Der Oberschenkelkopf
muss in der Hüftpfanne weit genug  in die richtige Richtung rotieren
können. Kann er das nicht, weil das Gelenk einfach anders gebaut ist,
kannst du noch so viel dehnen. Du schadest dann eher deinen
Hüftgelenken.

Btw: Der Seitspagat ist nur dann ein "ehrlicher" Seitspagat solange die Knie, im Grätschsitz bei der Dehnung, nach oben zur Decke zeigen können, sobald du nach innen rotierst und die Knie eher nach vorn zeigen, geht die Flexibilität zu Lasten der Hüfte.

Beim Querspagat ("Frauenspagat") kommt es unter anderem auf die Technik an. Drehst du in der Hüfte zu weit aus, obwohl es deine Gelenkbeschaffenheit nicht zulässt, führt das ebenso zu Hüftproblemen (siehe Männerspagat) .

LG TE

Kommentar von

TamraElara

26.09.2017

Wie groß dein Auswärts ist bzw was dein Körper hergeben kann,

kannst du z.B.: von einem dahingehend geschulten Mediziner testen lassen
oder von einem/r gut geschulten Balletttrainer/in.

Einen ersten Anhaltspunkt kann dir ein einfacher Test geben, einfach auf den Rücken legen, das Becken gerade aufrichten, so dass Schambein und Beckenknochen auf einer Höhe sind und dann die Beine aus der Hüfte heraus ausdrehen und schauen wie groß der Winkel zwischen deinen Füßen ist. Füße und Kniegelenke bleiben dabei stabil. Je nach Trainingslage und Körperbeschaffenheit kann sich der Winkel auch noch ein wenig ändern.

Da du im Spagat in der Hüfte gebeugt bist, hast du dabei in der Regelauch noch eine etwas höhere Flexibiltät. Wie groß, hängt unter anderem von der Beschaffenheit deines Knochenbaus ab.

Im Zweifelsfall höre einfach auf deinen Körper. Dehnschmerz ist ok, Schmerz in den Gelenken ist nicht ok. Ohne Spagat kann man super leben, ohne gesunde Hüfte nicht.

LG TE

Naja, ausprobieren... Entweder man schafft es irgendwann oder man schafft es nie.

aber nach wie vielen Monaten kann man sich da sicher sein?

0
@BlauerPinsel

Man kann sich nie sicher sein.

Aber du wirst es merken, wenn du keine Dehnung mehr an deinem Maximum spürst und trotzdem noch nicht im Spagat bist.

0
@Bordori

vom Prinzip her richtig, nur wenn sie vom Dehnen Schmerzen in der Hüfte bekommt, sollte sie mit dem Probieren aufhören, sonst ruiniert sie sich auf Dauer die Hüftgelenke.

2

Zu alt für akrobatik erlernen?

Hii Leute

Ich und meine Kollegin (beide 15) wollen jetzt noch Akrobatik erlernen. Alle sagen wir sind zu alt. Stimmt das ???

Vielen Dank für die Antwort :)

...zur Frage

Hilfe zu Spagatposition!

Kann mir wielleicht jemand helfen??? Also es ist so ich versuche immer nach langem üben einen spagat hin zukriegen aber komme nicht wirklich runter weil mich mein hinteres bein stört. und mir ist aufgefallen das bei manchen leuten der spagat anders aussieht als bei anderen. manche sind beim spagat etwas schief also lehnen sich an der pobacke an und andere sind gerade und lehnen sich mit dem ganzen körper an . irgentwie verstehe ich das nicht? mein spagat ist immer so schief wie beim ersten bild und ich komme nicht ganz runter kann mir jemand helfen?g

lehnt sich mit hrem ganzen körper an . irgentwie verstehe ich das nicht? mein spagat ist immer so schief wie beim ersten bild und ich komme nicht ganz runter kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Kontorsion ohne Spagat?!

Hallo Leute. Ich kann mich mit meinem hintern auf den Kopf setzen, kann backbend und cheststand und so weiter. Ich hab mir das nie wirklich antrainiert. Ich mach das momentan immer mal so nebenbei ohne mich zu dehnen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich nicht annähernd Spagat kann. Ich finde das irgendwie komisch. Wisst ihr, wieso mein rücken von Natur aus so gelenkig ist, aber meine Beine garnicht? Und könnt ihr mir ein paar Tipps geben um das zu steigern? Danke euch schon mal! :)

...zur Frage

Verkrampfter Körper?

Mein cortisol also mein Stresshormon ist seit einem Jahr erhöht. Mein Körper ist einfach angespannt ohne das ich es überhaupt merke. Sogar wenn ich abends im Bett liege...vor allem am Bauch und in den Beinen spüre ich es nach einer Zeit und versuche mich zu entspannen. Was könnte ich tun damit es weggeht. Das Problem ist ich bin sogar gestresst wenn 2 Menschen gleichzeitig mit mir reden weil ich nicht weiß auf welche Aussage ich mich in dem Moment konzentrieren soll. Also auch wegen Kleinigkeiten.. danke im Voraus!

...zur Frage

Warum habe ich Bauchschmerzen nach einem unbeabsichtigtem Spagat?

Ich bin vorhin ausgerutscht und habe unglücklicherweise einen Spagat gemacht. Währenddessen überdehnten sich leicht meine Innenbeinmuskeln, was auch sehr wehtat, aber sonst nichts. Kurz danach fingen Bauchschmerzen im gesamten Unterbauchbereich an (vom Bauchnabel abwärts bis zur Blase). Es fühlt sich an wie eine Art Muskelkater/Ziehen. Die Schmerzstärke beträgt jetzt 5 bis 6 von 10 (mittel bis stark).

Ich kann mir nicht erklären, wie ich bei einer Grätsche den Bauch so sehr beanspruche (scheinbar mehr als die Beinmuskeln, denn diese merke ich kaum). Dass ich mit dem ganzen Körper und dem Unterbauch bei dem Fall ausgleiche und anspanne, ist klar. Aber doch nicht mehr als die Beinmuskeln überdehnt waren...

Hat jemand eine Ahnung was das ist und wie es mit einem Spagat zusammenhängt?

...zur Frage

Ist es richtig, dass es Menschen gibt, die sich ritzen, aber nicht wissen, dass sie es getan haben?

Ich habe letztlich irgendwo einmal gelesen, dass es Menschen gibt, die sich ritzen, aber erst einige Zeit später merken, dass sie sich geritzt haben...also sozusagen bei dem Zeitpunkt des Ritzens einer Art Trance verfallen sind.

Weiß jemand ob das stimmt? Was geht da im Körper vor sich?

Danke schon einmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?