Wie lautet die Funktionsgleichung wenn diese Angaben in der Aufgabe gegeben sind?

3 Antworten

Erstmal die gegebenen Informationen:

  • f(x) = ax³ + bx
  • f(1) = g(1) = 2,5
  • f'(0) = - 1/g'(0) = -2

Diese Informationen erhalten wir aus dem Text. Aus der letzten Information kannst du b bestimmen und aus der zweiten dann a. Schließlich hast du dann die Gleichung der gesuchten Funktion.

Danke, Und wie bekomme ich c also den Y-achsenabschnitt ?

0
@Himbeersauce

Die Funktion ist punktsymmetrisch zum Ursprung. Damit ist f(0) = 0.

Allgemeiner sind punktsymmetrische Funktionen ungerade, d.h. jede gerade Potenz von x hat den Vorfaktor 0. So hat auch x^0 = 1 den Vorfaktor 0.

0

f (x) = ax³ + bx   weil punktsymm.

f ' (0) = b

g '(0) = 1/2

also wegen senkrecht

b = -2

-------------------------------------------------

f(x) = ax³ - 2x

f(1) = g(1) = 5/2

und a berechnen

Guck bei Youtube, da gibt es zahlreiche Videos dazu

Wie bestimmt man diese Funktionsgleichung?

Wie lautet die funktionsgleichung?😞

...zur Frage

Hilfe bei Steckbriefaufgaben Mathe?

Hallo, ich bräuchte Hilfe bei folgenden Aufgaben:

1.
Der Graph einer ganzrationalen Funktion dritten Grades ist punktsymmetrisch zum Ursprung und schneidet den Graphen von g(x)= 1/2(4x^3+x) im Ursprung senkrecht.
Ein zweiter Schnittpunkt mit g liegt bei x=1. Wie lautet die Funktionsgleichung?

Mein Ansatz:
f(x)=ax^3+bx^2+cx+d  => ax^3+cx
f‘(x)= 3ax^2+c

2. Bestimme Sie die Gleichung der Funktion f mit den beschriebenen Eigenschaften. Der zur Y-Achse symmetrische Graph einer ganzrationalen Funktion vierten Grades geht durch P(0|2) und hat bei x=2 ein Extremum. Er berührt dort die x-Achse.

Mein Ansatz:
f(x)=ax^4+bx^3+cx^2+dx+e => ax^4+cx^2+e
f‘(x)=4ax^3+2cx

(1) P(0|2) f(0)= e=2
(2) Extremum (2| ) f‘(x)= 32a+4c=0
(3) P(2|0) f(2)=16a+4c+e=0
(4)
(5)

Danke im voraus

...zur Frage

Rekonstruktion eines Graphen

Hallo :) Ich mach grad meine Hausaufgaben und die eine Aufgabe heißt: Bestimmen Sie alle ganzrationalen Funktionen 3. Grades, deren Graph punktsymmetrisch zum Ursprung ist und für x=2 einen Extrempunkt haben. Ich hab jetz als Bedingungen: 1.Hochpunkt/Tiefpunkt (2/?), 2. Punkt im Ursprung (0/0), Wendepunkt bei (0/0), und weil punktsymmetrisch Hochpunkt/ Tiefpunkt (-2/?) Wenn man von f(x): ax^3+bx^2+cx+d ausgeht hab ich das d und b null sind also wegfallen. Weiter komm ich aber nicht :/ Könnte mir jemand helfen? :) Danke

...zur Frage

Kann mir jemand bei der folgenden Aufgabe zu der Differentialrechnung behilflich sein?

Bestimme die Funktionsgleichung

Der Graph einer ganzrationalen Funktion 2. Grades schneidet bei x=-1 die x-Achse und hat im Punkt P(3/2) eine waagerechte Tangente.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?