Wie lautet der Buchungssatz in diesem Geschäftsfall?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es heißt immer soll an haben, egal ob aktive oder passive Bestandskonten, ertrag oder Aufwandskonten.

Du musst dir merken, wie Veränderungen auf den Konten gebucht werden.
Also bei aktivkonten: Mehrung im soll, Minderung im haben.
BGa wird ja mehr, da du etwas kaufst, also Buchung im soll.
Bank wird weniger, da du Geld ausgibst, also Buchung im haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BGA an Bank

Beides Aktivkonten und BGA wird mehr. Mehrungen von Aktivkonten immer im Soll. Soll an haben also BGA an Bank. 

Verbindlichkeiten an Darlehen wäre ein Passivtausch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?