Wie laut darf eine Feier außerorts sein? (Weinberg)

2 Antworten

Grundsätzlich gilt: ab 22:00 h ist Musik und so nur noch in Zimmerlautstärke erlaubt. Wenn ein Nachbar, der 500 m weiter wohnt und sich durch Euren Lärm gestört fühlt, müsst ihr abbrechen oder so leise stellen, dass es einer Zimmerlautstärke entspricht. Einzige Ausnahme: jetzt zur Fußball WM, da hat der Gesetzgeben die Sperrstunde aufgehoben, allein wegen des public viewing. Ich würde vorher bei den Nachbarn nachfragen!

Es gibt ja keine Nachbarn! :D Es geht lediglich darum, ob ich mit Winzern bzw. Förstern und darüber auch mit der Polizei ärger bekomme ;)

0
@Paul180797

Nö, wenn sich keiner beschwert, dann feiert mal schön - für mich mit. Finde ich Klasse, so eine Idee. Liebe Grüße

1

Bis 22 Uhr könnt ihr Lärm machen aber wen es zb nicht zum nachbarhaus zu hören ist gibts auch keine Probleme auch wens später ist aber sowas kanst du zb übers ordnungsamt erfragen.

Da sind weit und breit keine Nachbarn 😃 Ist ein paar Kilometer außerhalb der Stadt.

Danke ;)

0

Welche Lautsprecher für Party auf 100qm?

Hallo :) ich feier demnächst eine Party in einem ca. 100qm großen Raum (mit ca. 60 Leuten) Momentan besitze ich Logitech Lautsprecher und zwar das Modell Z523 (2 Lautsprecher und ein Bass). Da ich die Befürchrung habe, dass die Lautsprecher nicht laut genug sein werden, suche ich nach Möglichkeiten die Musikanlage etwas zu pushen. Dabei hatte ich daran gedacht zwei unterschiedliche Lautsprecher(-systeme) über einen y-Klinken-Stecker zu verbinden. Etwas neu zu kaufen oder zu mieten wird mir zu teuer, da ich die Lautsprecher einmalig brauche. Außer ihr habt eine Idee, die kostengünstig (max. 30€) wäre.

Jetzt meine Frage(n): Macht es Sinn zwei Lautsprechersysteme miteinander zu verbinden oder besteht die Gefahr von Rauschen, wenn die Lautsprecher nicht auf gleicher "wellenlänge" sind? Wann ist die Musik lauter, wenn ich sie über Handy oder über Laptop abspielen lasse? Wenn ich mir z.B. die UE Roll 2 Lautsprecherbox hole (oder eine Ähnliche Mini-Lautsprecherbox, denn die könnte ich nach der Party noch öfter brauchen) und über Bluetooth laufen lasse, parallel zu den Lautsprecherboxen via Klinkenstecker über mein Handy... funktioniert das überhaupt?

Wie ihr seht, bin ich (was die Technik angeht) komplett überfordert haha :D Bin im Freundes- und Bekanntenkreis auch schon fleißig am Fragen, wer was hat und mir evt. ausleihen könnte, aber vielleicht habt ihr noch eine Idee :) Wäre dankbar für jede hilfreiche Antwort :)

UE Roll 2 https://www.amazon.de/ROLL-Bluetooth-Lautsprecher-Wasserdicht-Schlagfest-Volcano/dp/B01F78JQI6/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1488057128&sr=1-1&keywords=UE+Roll+2

Logitech Z523 https://www.amazon.de/Logitech-Z523-2-1-PC-Lautsprechersystem-schwarz/dp/B002H3EY3W/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1488057198&sr=1-1&keywords=Logitech+Speaker+System+Z523

PS: Ich habe noch Trust Soundwave 30 PC Lautsprecher zuhause rumstehen. Keine Ahnung ob die etwas taugen. Funktionieren auf jeden Fall noch.

...zur Frage

Ist das Ruhestörung? Oder erlaubt?

Hallo zusammen:) Heute (Sonntag) morgen wurde ich um 8 Uhr von lauter Blasmusik geweckt. Ist das Ruhestörung? Die waren draussen, vermutlich auf dem Platz hinter unserem Haus (da hat es eine Hütte, die man mieten kann für Feste etc). Da ich in der Nacht das Fenster offen hab, war das extrem laut. Ich wohne in einer eher ländlichen Umgebung. Vielen Dank für eure Antwort:D

...zur Frage

Nachtruhe - Gesetz & Recht ( Kein anerkannter Feiertag (Vatertag - 09.Mai))

Hallo, ich habe das folgende Problem: Gestern war ja der "Vatertag" und soweit ich weiß ist dies kein anerkannter Feiertag. Die Allgemeine Nachtruhe beginnt um 22:00 Uhr und endet um 6:00 Uhr.

Gestern saß ich (ausnahmsweise) auf dem Balkon mit meinem Laptop und habe Musik gehört und ein Spiel gespielt. (Raikko Dance BT Vakuum Speaker angeschlossen) Anfangs war meine Musik wirklich etwas laut. Mein Nachbar hat sich erst mal beschwert. (Da dachte ich mir: Naja, Es tut mir leid.) Resultat: Leiser gemacht und gefragt ob die Lautstärke Passt. Später kam er wieder und hat sich nochmal darüber beschwert obwohl ich die Lautstärke nicht geändert habe.(Dann dachte ich wieder: Okay, dann stelle ich es eben noch leiser.) Resultat: Noch Leiser gestellt und weiter gespielt. ^21:20 Uhr. Kommt der Nachbar wieder an und beschwert sich erneut. Antwort auf die 3. Beschwerde: "mecker wo anders." dann kam sowas wie: "Kleiner Wchser", "Ich komme gleich rüber, nehme deinen Laptop und schlage ihn in 2 Teile", <- Dazu antwortete ich damit: "Dann kommt eine Anzeige." Er wiederum: "Wenn ich das dem Vermieter erzähle bist du schneller weg als du her gekommen bist. Wieder ab nach Russland mit dir" (Mein Gedanke: Asziles A***hlch ^Keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt^)

-Kleine Einzelheiten über mich: -18 ( in 13 Tagen 19.) -Arbeite -Gebe 400€ für die Miete ab (Wohne mit meiner Mutter und meinem kleinen Bruder zusammen,) -Gamer (Hocke immer am Laptop und Zocke(Spiele)) -Höre gerne mal etwas laute Musik zwischen ca. 14-22 Uhr -Samstag/Sonntag 12/13-18/20 Uhr - Begrenzte Lautstärke.

So Nun wieder zu meiner Frage:

Wie sieht's aus habe ich da was zu befürchen oder nicht? Ich Bitte um Meinungen, Fakten etc.

MfG.

Vanixz

...zur Frage

Beschwerde von nachbarn

Ich hab seid ungefähr 2 monaten einen Subwoofer und höre auch gerne mal laut musik, jetzt hab ich aber vor kurzem beschwerden von nachbarn gelesen diese wissen nich woher der läem kommt (danke subwoofer), aber ich würde gerne wissen ob sie das recht dazu haben mir außerhalb der ruhezeiten (13:00-15:00 ; 22:00-6:00; Sonntag) laut musik zu verbieten? es ist ja nicht so das ich sie dauerbelästige aber schon so ca 2-3 stunden am tag und auch nich jeden tag und das auch an einer erträglichen zeit (16-19 uhr ca). Sonst würde das ja bedeuten das leute in wohnungen es überhaupt nicht erlaubt ist geräte zu besitzen die größeren lärm wie subwoofer besitzen dürfen.

...zur Frage

Wie lange laut Musik hören?

Ich bin ein Mensch der sehr gerne Musik hört. Kommt öfters auch mal vor, das ich den ganzen Tag höre. Würde mal einfach mal sagen das ich aber zu 95% Zimmerlautstärke höre, da ich meinen Nachbarn nicht all zu sehr nerven will. Habe mich auch schon öfters probeweise vor meine Wohnungstür gestellt um zu gucken, wie laut man die hört und wenn man nicht davor steht und hinhört, dann ist das eigentlich auch kaum zu hören.

Jetzt aber zu meiner Frage.

Natürlich höre auch ich mal gerne lauter Musik, in der Regel aber nie länger als eine halbe Stunde. Ich würde es zwar nie machen, aber es interessiert mich dennoch, wie lange ich laut Musik hören dürfte, bis es eine Lärmbelästigung ist. Oder dürfte ich theoretisch von 13 Uhr - 20 Uhr laut Musik hören.

Angemerkt sein noch, das ich nicht meine das ich mit einer großen Anlage auf voller Lautstärke höre und es sich anhört, als wäre ich in einem Club, sondern über einen ganz normalen Fernseher, die Nachbarn das aber auch schon mitkriegen.

...zur Frage

Bose Soundtouch 520 Watt?

Hallo zusammen,

Ich habe wie oben beschrieben ne Bose 520 5.1 Anlage, morgen würde ich gerne eine Feier starten indem wir einen 3000 Watt Generator haben und wollte wissen wie viel Watt die Bose hat ob der Generator genug Leistung liefert. Dazu geschalten wird ein Laptop und LED Lichterketten, die Ketten haben laut Angabe 30 Watt also wirklich nicht viel.

Falls ihr nicht wisst wieviel Watt die Anlage haben könnte denkt ihr das der Generator genug Energie liefert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?