Wie lange muss man warten bis man einen Grabstein auf ein Grab setzen kann?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf die Art des Fundamentes an. Es gibt gemauerte Fundamente oder Betonfundamente. Die gehen so tief in die Erde, dass man gleich den Stein versetzen kann. Wenn nur eine Fundamentplatte vorgesehen ist, sollte gewartet werden bis sich der Grabhügel gesenkt hat. Allerdings kann auch noch nach Jahren die Erde nachgeben, so dass sich der Stein neigt. Wann die Erde nachgibt kann man nicht vorhersagen, bei Eichensärgen kann es mitunter sehr lange dauern. Am besten man bespricht das mit dem Steinmetzen vor Ort, der den Stein aufstellt. Der kennt den Friedhof, die Bodenbeschaffenheit etc. . Wer ein Grab erworben hat bei dem der Stein auf eine Fundamentplatte gesetzt wird, sollte sich statt für einen Eichensarg lieber für einen geflochten Weidensarg entscheiden. Die sehen sehr schön aus und man vermeidet das Problem mit den späteren Bodenbewegungen.

 - (Grab, Grabstein)

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!!

0

kommt auf die Art an. Wenn es ein Stein mit Seitenteile ist, die diesen Abstützen, kann er schneller gesetzt werden, Herzliches Beileid.

Das ist gut zu wissen. Danke!

0

Wenn dem so wäre, würden die Steine reihenweise umfallen.Grabsteine werden doch in der Regel nicht unmittelbar auf die Grabfläche gestellt. Meist dahinter. Auf gewachsenen Boden. Gilt für Erd- und Urnengräber. Oder meinst Du eine Grabplatte?

nein ich meine einen normalen Grabstein. Auch bei Grabsteinen muss man eine gewisse Zeit warten bis man sie setzen kann.

0
@LaLola85

Und genau dieser wird nicht auf das Grab gestellt, sondern eben auf nicht angegriffenen, gewachsenen Boden. Erdgrabfläche 0,80 x 2,00 Meter ist angegriffene (aufgelockerte)Fläche. Der Stein nebst Fundament wird um 20- 30 cm dahinter aufgestellt.Auf gewachsener, natürlich verdichteter Fläche. Alle Verstorbenen meiner Fam./ Bekannten hatten den Stein spätestens einen Monat nach der Beisetzung.

0
@Remlak

Hmm komisch, vielleicht ist das auch je nach Friedhof anders? Also mir wurde jetzt auch gesagt, man muss mehrere Monate warten, am besten ca. 1 Jahr.

0

Was möchtest Du wissen?