Wie lange muss ich Einlieferungsbelege aufbewahren?

5 Antworten

Du kannst sie eigentlich wegwerfen, wenn Du eine Gutschrift vom Versandhaus oder eine Rücksendebestätigung bekommst. Ansonsten würde ich auch die Verjährung abwarten, Du siehst jetzt ja, was sich für Probleme ergeben, wenn man zu früh entsorgt.

Ich habe jetzt eine Mahnung bekommen, dass noch 10 € offen seien. Also habe ich bei dem Versandhaus angerufen. Die Mitarbeiterin hat das überprüft und mir erklärt, dass die offenen 10 € bis ins Jahr 2077 zurückgehen. Kann ich natürlich nicht mehr nachvollziehen, weil ich auch mal alle Rechnungen entsorgt habe. Also habe ich den Betrag bezahlt. Aber es soll mir eine Lehre sein.

Bewahre sie so lange auf, bis im Fall der tatsächlichen Nichtzahlung die Verjährungsfrist um ist, denn so lange könntest du auf Zahlung verklagt werden. Meines Wissens sind das 3 Jahre, beginnend mit dem 1.1. des auf die Lieferung folgenden Jahres.

Was macht man wenn jemand auf EBay nicht bezahlt?

Ich habe gerade was auf EBay verkauft. Ich habe keine Erfahrung mit sowas. Der Artikel wurde von jemandem gekauft, der zwar 100% positive Bewertungen hat, aber ca. jede vierte POSITIVE Bewertung hat den Inhalt "Achtung Spaßbieter, bezahlt nicht" oder "Trotz Mahnung nicht bezahlt, Anzeige erfolgt".

Ich warte zwar erst 5 Tage auf das Geld, aber da es sich um einen größeren Betrag handelt habe ich keinen Bock auf den Dreck. Wie soll ich, falls der Kunde nicht bezahlt, vorgehen? Ab wann melden, wann und wie abmahnen, wann kann ich das ganze Kündigen und den Artikel neu einstellen?

...zur Frage

Was soll diese Mahnung?

Anfang Mai habe ich mir beim ansässigen Fliesenhandel 12 m² Fliesen bis Ende des Monats reservieren lassen. Nach Rücksprache mit meinem Fliesenleger habe ich diese Ende Mai im Geschäft per Karte bezahlt. Ein paar Tage später wurden die Fliesen von meiner beauftragten Firma abgeholt. Nun bekomme ich heute eine Mahnung über sagenhafte 4,95 € plus 3 € Mahngebühren, die ich wohl angeblich zu wenig bezahlt habe. Ich kann ja nun nichts dafür, dass die im Laden nicht in der Lage sind, den Preis richtig auszurechnen. Ich bin (bisher) Stammkunde in dem Laden und bin total angesäuert, dass die mir wegen der paar Kröten 3 € Mahngebühr aufs Auge drücken wollen und dann noch für Ware, die ich im Laden bereits bezahlt habe. Natürlich werde ich die Mahnung nicht bezahlen. Aber ist sie überhaupt gerechtfertigt? Und die Mahngebühren stehen in keinem Verhältnis zum angeblich geschuldeten Betrag.

...zur Frage

Rechnung+Mahnung übersehen, Inkasso wurde beauftragt, was passiert wenn ich Betrag noch zahle

Hallo Ihr Lieben,

ich hab aus Versehen weder nach Rechnung noch Mahnung eine Rechnung eines Online-Versands bezahlt, war wirklich keine große Absicht, einfach nur dumme "Schlampigkeit" meinerseits, der geforderte Betrag ist 57€, jetzt hab ich Post vom Inkasso-Büro bekommen und soll 114€ zahlen, was passiert denn wenn ich nun die 57€ jetzt direkt an das Online-Versandhaus bezahle?

Ist das dann möglich dass die Inkasso-Gebühren entfallen, oder krieg ich dann weiter Post vom Inkasso-Büro wegen der restlichen Kosten? Das Online-Versandhaus kontaktieren nützt nichts, die sagen mir sie haben nichts mehr zu tun mit der Sache und ich soll mich ans Inkasso-Unternehmen wenden.. #help?

...zur Frage

nach knapp 2 jahren Mahnung bekommen.Ist das rechtens?!

Hallo,

im August 2011 hatte ich mir bei einem Versandhaus ein Fahrrad bestellt, und dies auf Raten gekauft. Nun ist bei mir privat einiges passiert,das dieses total untergegangen ist. Zudem bin ich der Meinung,das ich das Fahrrad bezahlt habe.(Muß ich nochmal genauer schaun.) Nun droht mit das Versandhaus die Kündigung des Ratenplans mit Inkassobüro. Was kann ich dagegen tun? und ist dies rechtens?

...zur Frage

Wie verhalten bei einer Mahnung?

Hallo.

Ich habe heute eine Mahnung von Heidelpay erhalten da ich angeblich meine Bestellung nicht bezahlt habe.

Das Problem ist, dass ich alles was ich bestellt habe, bereits bezahlt habe.

In der Mahnung wird weder erwähnt was für einen Artikel ich nicht bezahlt haben soll, noch um welchen online anbieter es sich handeln soll. Ich kann auch nicht einfach das Geld überweisen, da ich den Anhang der Mahnung (Email) nicht öffnen kann.

Jegliche Kontaktaufnahme zu heidelpay ist gescheitert.

... Was soll ich nun tun? Ich befürchte dass ich eine Strafe für das nicht bezahlen bekomme:(

Weiß jemand wie hoch so eine Strafe sein kann oder was mich die gerichtskosten im schlimmsten Fall kosten könnten?

...zur Frage

1. Mahnung - Schöner Leben

Habe nun die 1.Mahnung erhalten von SCHÖNER LEBEN, Gangelt (die Mahnung kam aus den N.L.) - Fragen dazu: 1. gibt es irgendewo eine kostenlose Rechtsberatung für so etwas? 2. Was kann / muß ich nun weiter machen?

INFO: Habe 1 Artikel bestellt, 4 wurden geliefert. DAnn habe ich 3 Artikel zurückgeschickt und den einzig bestellt bezahlt - ohne die Portokosten, da mir durch die Rücksendung ja die gleich Portokosten "unverschuldet" entstanden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?