Wie lange hält ein mobiles Ladegerät mit 10.000 mAh?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Samsung Galaxy S4 hat eine Akkukapazität von 2.600mAh.

Also:

10.000mAh / 2.600mAh = 3,8...

Du würdest dein Handy theoretisch also fast 4 mal damit wieder vollladen können.

Allerdings ist es doch wieder komplizierter. 

Beim aufladen geht etwas an Effizienz verloren, d.h. einfach, dass dabei etwas Strom verloren geht.

Dementsprechend ist diese Rechnung nicht wirklich genau. Einen genauen Wert, wie viel Strom dabei verloren geht, gibt es nicht. Ist sowieso von Gerät zu Gerät unterschiedlich.

Ich tippe mal, dass du damit 3 mal den Akku von 0 - 100% laden könntest, und dann noch einmal ca. von 0 - 60%.

_________________________________________________________

Ob du den nun kaufen sollst, musst du jetzt wissen. Wie viel du damit schaffst, habe ich dir ja schon ungefähr gesagt.

Falls dir das nicht reichen sollte, such einfach mal auf Amazon nach "mobiler Akku". Einen habe ich schon mal hier mit 20.100mAh für 31,99€:

http://www.amazon.de/Anker-PowerCore-20100mAh-Externer-Akku/dp/B00VJT3IUA/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1450725802&sr=1-2&keywords=mobiler+akku

Damit würdest du dann entsprechend über das doppelte an Akkukapazität haben.

20100mAh / 2.600mAh = 7,7..

Dementsprechend würde ich hier auf folgendes tippen:

7 volle Akkuladungen von 0 - 100% und noch einmal von 0 - 40%. Natürlich nur Schätzungen, aber ich glaube nicht, dass du den Akku überhaupt für den Flug über 7 mal aufladen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlotta1111
21.12.2015, 20:32

Das nenne ich mal genau :-) Vielen Dank!

1

Wenn Dein Smartphone in Ordnung ist und Du nicht grade die ganzen 24 Stunden telefonieren willst, reicht das allemal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?