Wie lange dürfen Professoren zum Korrigieren von Hausarbeiten brauchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi FroleinMia. Nein, ich kenne keine Uni bei der das in den Studienordnungen geregelt ist. Da wären die ja auch schön blöd ;) Bei und dauern Klausurkorrekturen im Schnitt 3 Monate, 7 Monate ist schon heftig. Geh doch mal am Lehrstuhl vorbei oder ruf an? Bringt manchmal mehr als eine EMail. Was bei uns auch schon Wunder gewirkt hat (1 Tag danach waren die Ergebnisse da) ist, wenn plötzlich 100 Studenten vor der Tür stehen statt einer einmal die Woche .. Nur so als Tipp ;)

Sehr unterschiedlich.

Beim BA/MA-System gibt es normalerweise ca. 3 Wochen vor Semesterschluss (also Mitte März und Mitte September) einen Termin, an dem die Noten beim Prüfunssekretariat sein müssen.

In Diplomstudiengängen müssen die Nachweise über erfolgreich erbrachte Prüfungsleistungen erst zum Vordiplom oder zum Diplom eingereicht werden - theoretisch hat er also Zeit bis kurz vor Abschluss Deines Vordiploms oder Diploms.

.

Das ist dann zwar schlechter Stil - aber völlig rahmenprüfungsordnungskonform.

Wende Dich am besten direkt an das Prüfungssekretariat und frag dort, wann die Note vorliegen muss.

Er hat sie wohl möglich verbummelt, wenn dir daraus keine Nachteile entstehen, lass die Arbeit sausen.

Man schreibt die Klausuren ja nicht zum Spaß, sondern um Scheine zu sammeln! Keine Korrektur -> keine Scheine -> kein Studiumsende ;-D

0
@studityp

Wenn der Prof. mit sich reden lässt, kann man vielleicht was aushandeln, wenn meine Vermutung zutrifft. Ansonsten hilft wirklich nur hinterherhecheln.

0

Was möchtest Du wissen?