Wie lange dauert es einen Brief innerhalb einer Stadt zu verschicken?

7 Antworten

Von Experte Highlands bestätigt

Auch ein Brief an einen Empfänger in derselben Stadt wird nicht vorher aussortiert und schneller bearbeitet, sondern zusammen mit allen anderen Briefen in das zuständige Briefzentrum (das sich in einer ganz anderen Stadt befinden kann) gebracht, dort bearbeitet, sortiert und wieder verteilt.

In der Regel kommt ein Brief innerhalb Deutschlands aber am nächsten Tag beim Empfänger an.

Nach meiner Erfahrung gilt diese "Regel" nicht mehr. Fast alle Briefe, die ich bekomme, waren innerhalb Deutschlands 2 bis 3 Werktage unterwegs.

0

Kommt darauf an, ob du den richtigen Briefkasten wählst oder ihn direkt bei der Post abgibst. Wenn der schon geleert wurde, bevor du deinen Brief eingeworfen hast, liegt der Brief erst einmal bis morgen im Briefkasten.

Wenn Du den Brief direkt im Postamt am Schalter abgibst, wird er normalerweise morgen ankommen. Bitte nicht in den Briefkasten am Postamt einstecken.

Das spielt überhaupt keine Rolle. Die Briefe die am Schalter abgegeben werden landen auf dem gleichen großen Haufen wie die aus den Briefkästen. Das holt i.d.R sogar der gleiche Fahrer ab

2
@Highlands

Konkretes Gegenbeispiel: Briefkastenleerung 17:30 Uhr, Abholung des Haufens 18:00 Uhr

0
@GeistundSeele

Ist aber eher die Ausnahme. Bei uns hier leert der Fahrer die Kästen und "entsorgt" gleichzeitig die Filialen. Teilweise schon um 14:00h.

Wenn der um 18:00h erst abholen würde, wären die Briefe niemals mehr rechtzeitig im Briefzentrum

1

Kommt drauf an wann der Briefkasten geleert wird.

Klappt in der Regel, wenn du den Brief heute vor Briefkastenleerung einwirfst.