Geld per Post wegschickenWie lang dauert das in etwa& was is die sicherste methode(außer überweisen)

5 Antworten

Gemäß den Postbestimmungen darf Geld nicht in einem Brief verschickt werden. Wenn Du es aber trotzdem machen willst, dann verschick es wenigstens als Einwurfeinschreiben. Damit hast Du auch einen Beleg, dass es ankommen sollte. In der Regel dauert es einen Tag, max. 2 Tage, bis die Sendung beim Empfänger ist.

und was soll das Einschreiben bringen? Versichert ist Geld ja nie

0
@Mismid

Das nicht, aber Du kannst die Sendung verfolgen und die Gewähr, dass es ankommt, ist größer.

0

Direkt auf das Konto des Empfängers einzahlen Du weißt ja welche Bank derjenige hat, dann gehe zu einer Filiale in deinerNähe und zahle dort auf das Konto des Empfängers ein

Ich würd es nur als Einschreiben - ev mit Rückschein - verschicken. So gehst du eigentlich sicher, das der Umschlag auch ankommt. Solche Einschreiben sind eigentlich recht flott unterwegs - max 2 Tage in der Regel...

Es ist verboten Geld per Post zu verschicken! Geld ist auch nie versichert!

Am besten mit Western Union. Informiere dich bei der Post.

Was möchtest Du wissen?