Wie lange dauert es bis man eingegangenes Geld von einer Überweisung abheben kann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gutschriften MÜSSEN bei Eingang sofort ausgeführt und verfügbar sein, das schreibt der Gesetzgeber so vor. Wenn der Betrag bspw auf dem Auszug, am Terminal oder auch Online sichtabr ist, dann ist er auch verfügbar - ausgenommen Gutschrift von einem Verrechnungsscheck, der ist zwar gutgeschrieben aber nicht verfügbar bis die Bestätigung der ausgebenden Bank vorliegt (3-7 Tage).

Sollzinsen wegen einer Verfügung über einen Betrag, der als Gutschrift sichtbar ist ohne Einschränkungshinweis, wenn es bei Verfügung ins Minus läuft, weil das Geld "noch nicht da ist" sind unzulässig und können zurückgefordert werden.

Problem - der Kunde kann den genauen Eingang nicht überprüfen oder nur sehr schwer ... wenn man sich den Auszug mal genauer anschaut und die Zeit vergleicht wann die Gutschrift war und wann man zuletzt geschaut hat

Wenn es dem Konto gutegeschrieben ist.

Das erfährt man ganz einfach in dem man sich einen Kontoauszug ausdruckt oder am Geldautomaten die Option Kontostand wählt.

Aber bitte auf das Wertstelllungsdatum (muß nicht identisch mit dem Zahlungseingang sein) achten.

Normalersweise dauern Überweisungen max. 3 Bankbuchungstage.

Bankbuchungstage sind Monatg - Freitag.

du mußt warten bis es auf deinem Konto sichtbar ist. Aber selbst wenn es sichtbar ist würde ich erst am nächsten Tag darüber verfügen, da es sonst sein kann daß du für 1 Tag Überzeihungszinsen zahlen mußt, da bei vielen Banken zuerst die ausgänge und danach die Zahlungseingänge gebucht werden

HighHelp 11.05.2011, 11:53

ja aber wie lange dauert sowas denn, also wie oft wird von der bang geguckt ob neues geld eingeht und bis das auf meinem Konto sichtbar ist...?

0
Mismid 11.05.2011, 13:39
@HighHelp

eine Bank schaut gar nicht nach, es sei denn du fragst nach. Das ist denen doch egal was wann rein oder rausgeht!

0

Du kannst es abheben, sobald es da ist. Die Banken sind da sehr unterschiedlich, bei manchen gibt es mehrere Eingänge am Tag, andere aktualisieren laufend, andere nur einmal täglich. Frag Deinen Bankberater danach und lass Dir bei der Gelegenheit einen kostenlosen Internet-Banking-Zugang geben, dann kannst Du selbst nachschauen!

So, von wegen, sobald es gutgeschrieben ist. Ich hab hier den Oberhammer: Heute morgen zeigt mir mein Homebanking and, dass mein Gehalt gekommen ist. Da ich schon zwei Tage ohne anständiges essen dastand flitze ich sofort zur Bank. Am Geldautomat war keine auszahlung möglich. also bin ich rein gegangen. Die Dame von der Kundenbetreuung sagt mir daraufhin, das ich erst morgen über das Geld verfügen kann!!!! Ich könnte wohl zum Schalter gehen, die einzigen Santander Bajnken mit Schalter wären aber in Dortmund, Bielefeld, oder Münster. Macht sich gut dahin zu fahren, wenn der Sprit auch alle ist. Kann ich da irgendwas machen? Denn ich finde es ist eine Frechheit, das ich im Obnlinebanking über mein Geld verfügen kann, aber nicht am Automaten. Zumal die Beraterin auch noch meinte, dass die Automaten nicht so schnell sein!!

Geh doch einfach zum Kontoauszugdrucker und schau obs da ist. Und wenns noch nicht da ist, dann wirds wohl erst morgen kommen.

Mein Lohn kam Montag Mittag, ich hab in der Früh reingeschaut und es war noch nicht da. Es wird wohl mehrmals am Tag gebucht.

Was möchtest Du wissen?