Wie lange dauert die Heilung in etwa bei einen Bruch des Sprunggelenks?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

@kecky68 Da haben wir dasselbe Schicksal. Ich habe mir Mitte Januar eine Luxationsfraktur Sprunggelenk links und eine Maisonneuve Fraktur des Wadenbeins obendrein zugezogen. Nächste Woche kommen 2 Stellschrauben nach nunmehr 6 Wochen raus. In der Zeit habe ich das Bein gar nicht belastet, damit die Syndesmose schön zusammenwachsen kann. Das ist lästig, aber ich denke nötig, damit alles gut heilen kann. Ich freue mich schon auf Teilbelastung und später Vollbelastung. Und man glaubt ja nicht wie froh man über einfache gelungene Tätigkeit ist. ;-) Angeblich kann ich in 2 bis 3 Wochen wieder Autofahren und in 4 Wochen wieder arbeiten. Naja auch Krücken halt wahrscheinlich ins Büro humpeln...... Wir werden sehen. Allen Verletzten alles gut!!!

Hallo, das heißt es hat circa 10-12 Wochen gedauert bis alles wieder normal war?

0

Also ich hatte auch mein Sprunggelenk gebrochen. Ich bekam eine Metallschiene mit 6 Schrauben und war ca. 1 Woche im Krankenhaus. Nach 4 Wochen hab ich mein Gips abbekommen und die Schiene musste ich noch ca. 8 Monate drinne lassen. Nachdem ich mein Gips abbekommen habe, hatte ich wieder Fußball sowohl freizeitlich und im Verein gespielt. Das heisst, nur weil man ein Bruch hat, heisst es noch lange nicht, dass man sein Hobby nicht machen darf...

Gewicht und Körpergrösse grosser Einfluss,danach die richtige Therapie,nicht zu stark die Narben massiren,systemmatisch belasten. 3 OP Vollnarkose, 3 verschiedene Gipse ,3 Wochen Spital und 7 Wochen in Thrapie Klinik ab sofort ,nach 7 Wochen mit einem Stock laufen, Verheilung der Knochen nach Röntenbildern sehr gut. Noch etwas geschwollen,weil 2 Stahlplatten und 2 Nägel. Viele Grüsse Thuri

Hat bei mir als Fraktur ca Drei Monate gedauert und anschliesend nochmal ca Zwei Monate mit Therapie!Wiege ca.120 Kilo bei 185 cm Körpergröße!!Und ausserdem Kassenpatient!Wenn Ich so manche Berufsfußballer sehe die nach kurzer Zeit wieder Fit sind,Sport Frei!!!

Hi, ...also ich habe mir vor 10 Tagen das Sprunggelenk 3-fach gebrochen und das Band ist auch ab! Gestern wurden die Fäden entfernt! Ich darf gar nicht belasten, da das Band mit einer langen dünnen schraube fixiert ist, ansonsten habe ich noch eine Platte, diverse Schrauben und eine Drahtschlaufe in meinem Fuss! Das volle Metalllager! Nach 6 Wochen wird ambulant die Schraube, welche das Band fixiert entfernt, dann darf ich anfangen mit Teilbelastung bis hin zur Vollbelastung! Bis alles wieder funktioniert tippe ich auf +/- 3 Monate! Ja - und nach einem halben Jahr, kann alles wieder raus, da geht dann die Gynastik von vorne los! Das heißt, ich bin locker bis Ende Sommer damit beschäftigt! (mehr oder weniger)! Echt geniale Aussichten :-(

Hallo, habe gerade auch das Problem mit dem mehrfach Bruch des linken Sprunggelenks und Riss der Bänder. Wie lange hat es denn damals gedauert bis alles wieder so war wie vorher? Bei mir sind heute genau 2 Wochen um. Leider war ich mit dem Krankenhaus nicht so ganz zufrieden, da sie mir kaum Informationen gegeben haben. Habe noch nicht mal meine Röntgenbilder gesehen... :(

Jetzt bin ich natürlich interessiert wie lange es dauert, bis ich wieder einsatzbereit bin.

Liebe Grüße

0

Bänderriss braucht schon mind. 6 Wochen Schonzeit. Dagegen kann ein bruch noch andere Folgeschäden verursacht haben. Also müßte die Schonzeit dementsprechend länger sein, zumal das Sprunggelenk ein serh feines und fragiles Gebilde ist, das obendrein 50% des Körpergewichtes tragen muss. Dese große Belastung wärde für den heilungsprozeß nicht unbedingt förderlich.

Also das stimmt nicht. Ich hab mir auch ein Bänderriss zugelegt und fand das schlimmer, als ein Bruch am Sprunggelenk

0

Was möchtest Du wissen?