Wie lange dauert der Juckreiz an nach Krätzebehandlung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem hatte ich auch schon. Und ich glaube ich habe da etwas überdosiert :-)

Nach dem Motto "viel hilft viel" den vollen Angriff gestartet: Permethrin Creme (mehrmals) , Ivermectin (2x), Teebaumölbäder. Und es hat gejuckt...und nicht aufghört....man darf nicht die Nerven verlieren.

Es kann noch Wochen jucken, zum einen sind da natürlich noch die alten Milben in der Haut, und zum anderen ist auch viel psychologisch bedingt.

Ruhig bleiben, ist leicht gesagt, ich weiss....gute Besserung!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wanderlust2
02.06.2016, 15:35

Hi, danke für die Antwort! :) 

Ich denke es sind tatsächlich noch die alten, abgestorbenen Milben in der Haut. Bei der Behandlung habe ich eigentlich alles richtig gemacht und der Juckreiz lässt auch von Tag zu Tag nach. 

Liebe Grüße

0

Hi. Diese  Viecher hatten wir auch. Du kannst noch mal nachlegen, klar,  wichtig ist aber dass du alles reinigst. Also Bettwäsche sofadecke und sowas. Wir haben sagrotanspray genommen. Denke dann solltest du in einer Woche wieder frei sein. 

Lg papa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?