Wie lange darf man Zuhause bleiben ohne Krankschreibung?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Normalerweise muss, sofern es von deiner Schule aus, keine andere Regelung gibt, die Krankmeldung am 3. Tag vorlegen.

Jedoch habe ich bei dir so das dunkelgraue Gefühl, dass du überhaupt nicht krank bist, sondern einfach wissen willst, wie viele Tage du blau machen kannst, ohne eine Krankmeldung vorlegen zu müssen. Hier muss ich dir leider sagen, dass du, wenn du nicht krank bist, gar nicht zuhause bleiben darfst. Nicht einen einzigen Tag!

WWTTFF 29.01.2015, 13:10

Ich bin krank nur ich hab keine lust zum Arzt zu gehen

0

Das steht in eurer Schulordnung. Normalerweise 2 Tage und ab dem 3. Tag ein ärztliches Attest. Die Eltern müssen dich aber natürlich schon von Anfang an entschuldigen! Je nach Schule oder je nach dem wie viel du schon gefehlt hast, kann die Schule aber sogar schon für einen Tag ein ärztliches Attest verlangen, wenn du dann eine Prüfung hättest sowieso..

Die Frage bezieht sich auf die Schule.

Genau, daher musst du das auch in deiner Schule fragen, denn das kann je nach Schule unterschiedlich gehandhabt werden. Evtl. sogar je nach Schüler, wenn er bekannt dafür ist, öfter mal zu fehlen.

Spätestens am dritten Tag des Fernbleibens muss ein ärztliches Attest erfolgen. So ist es auf jeden Fall in meiner Schule gewesen und sonst auch in der Berufswelt.

Eine Entschuldigung, brauch man doch in der Regel immer.

Im Arbeitsleben muss man bereits beim 1. Tag eine Krankmeldung haben. In der Schule braucht man, je nach Schulordnung, ein ärtzliches Attest oder es reicht eine einfache Entschuldigung der Eltern mit Unterschrift. Du musst dich aber auch in der Schule bereits am 1. Tag krankmelden.

Das regeln die verschiedenen Schulen und die Bundesländer unterschiedlich. Deshalb kann man keine allgemeingültige Aussage machen.

Ein Anruf bei der Schule sollte aber auf jeden Fall umgehend erfolgen.

Eigentlich musst du noch nicht einmal zum Arzt, weil keine Pflicht besteht, bei Krankheit einen Arzt aufzusuchen. Wenn man die Sache mit Hausmitteln behoben hat, kann kein Arzt im Nachgang ein Attest schreiben. Wenn du also nicht häufig fehlst, wäre eine übliche von einem Erziehungsberechtigten ausgestellte Entschuldigung ausreichend. Wenn du alt genug dafür bist, auch von dir selbst.

Eine andere Sache ist es bei häufigen Fehltagen. Dann wird es aber zunächst ein Elterngespräch geben, in welchem dann festgelegt wird, ab wann ein ärztliches Attest gefordert wird - um auszuschließen, dass der Unterricht geschwänzt wird.

Schau am Besten einmal nach, ob du im Internet die Schulordnung deiner Schule findest. Dort müsste das ersichtlich sein.

Sollten normalerweise 3 Tage sein, bzw. ab dem 3. Tag bräuchtest Du eine Krankschreibung. Wenn es anderst ist, stehts in der Schulordnung.

3 Tage da sollte die Krankmeldung vorliegen

Bei uns sind es drei Tage!

steht sicher in eurer schulordnung, die wir nicht kennen..

ein bis zwei tage.

Was möchtest Du wissen?